Sonne blendet Fahrer Auto in Dissen übersieht Radfahrerin


pm/ cls Osnabrück. In Dissen ist am Donnerstagmorgen ein Auto beim Abbiegen mit einer Radfahrerin kollidiert. Er soll sie durch die blendende Sonne nicht gesehen haben.

In Dissen kam es am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr zum Zusammenstoß eines Autos mit einer Radfahrerin. An der Kreuzung Meller Straße/ Osnabrücker Straße bog ein Autofahrer bei grün nach rechts in die Osnabrücker Straße ein, wie die Polizei Osnabrück mithilfe von Zeugenaussagen mitteilte.

Die 35-jährige Radfahrerin fuhr ebenfalls bei grün los. Es kam zur Kollision auf dem Überweg. Der Fahrer gab bei der Polizei an, die Frau wegen der tiefstehenden Sonne, die ihn blendete, nicht gesehen zu haben.

Durch den Aufprall stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur Untersuchung ins Krankenhaus. Am Fahrrad entstand geringfügiger Sachschaden, das Auto soll nicht beschädigt worden sein.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN