Missachtung der Leinenpflicht Osnabrücker Familie soll Hund abgeben – fristlose Kündigung droht

Von André Pottebaum


Osnabrück. Das Ehepaar Gronau/Klocke wohnt seit mehr als fünf Jahren zusammen mit seiner Hündin Nala in einer Wohnung am Gretescher Weg im Osnabrücker Stadtteil Schinkel-Ost. Bewohner des Hauses hatten sich beim Vermieter, der LEG Wohnen in Münster, über die Vernachlässigung der Leinenpflicht beschwert. Nun soll die Hündin die Wohnung verlassen, sonst droht dem Ehepaar die fristlose Kündigung an diesem Freitag.

„Seit drei Jahren werden wir von den Nachbarn im Haus gemobbt. Sie beschweren sich über unsere Hündin Nala und beleidigen uns als ‚Scheiß Alkoholiker‘. Unser zehnjähriger Sohn traut sich nicht mehr alleine im Garten zu spielen“, sagt Anja K

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN