zuletzt aktualisiert vor

Zwei Feuerwehrleute verletzt Haus am Osnabrücker Klinikum steht in Flammen


Osnabrück. Ein unbewohntes Haus der Stadt Osnabrück in einem Waldstück am Osnabrücker Klinikum hat in der Nacht zu Samstag gebrannt. Die Feuerwehr war ab 3.30 Uhr mit 50 Einsatzkräften vor Ort. Zwei Feuerwehrleute verletzten sich bei dem Großeinsatz leicht.

Die Einsatzkräfte benötigten drei Stunden, um den in Flammen stehenden Dachstuhl zu löschen. Die Nachlöscharbeiten dauerten auch am Samstagmorgen noch an, weil immer noch Glutnester gefunden wurden. „Ein Feuerwehrmann brach auf dem Weg zu d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN