Betriebe und Gastfamilien gesucht Spanische Praktikanten im Kreishaus verabschiedet

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

19 spanische Praktikanten wurden nun im Kreishaus Osnabrück verabschiedet. Die jungen Berufsschüler erhalten in Betrieben der Region Einblicke in die Praxis.

            

              
                Foto: Landkreis Osnabrück/Montserrat Claus19 spanische Praktikanten wurden nun im Kreishaus Osnabrück verabschiedet. Die jungen Berufsschüler erhalten in Betrieben der Region Einblicke in die Praxis. Foto: Landkreis Osnabrück/Montserrat Claus

Osnabrück. Es ist zu einer festen Tradition geworden: Regelmäßig absolvieren spanische Berufsschüler Praktika in Betrieben des Osnabrücker Landes und werden am Ende ihres Aufenthalts im Kreishaus Osnabrück verabschiedet. Unter dem Motto „Spanische Praktikanten berichten…“ blickten diesmal 19 junge Menschen zurück auf die berufspraktischen Erfahrungen ihrer Ausbildung.

Die 18 bis 22 Jahre alten Berufsschüler stammen aus den Partnerschulen und Universitäten in Vigo, La Coruña, Santiago de Compostela (Galizien), Valladolid und Lleida (Katalonien). Praktikumsplätze hatten sie in Einrichtungen der Altenpflege, in der Gastronomie sowie in Informatik-, Handels-, Transport- und Chemieunternehmen erhalten. Die Praktikanten lebten während ihres Aufenthalts bei Gastfamilien, was zu ihrer Integration in das Alltagsleben beitrug.

Die Abschlussveranstaltung bot den anwesenden Gastgebern, Firmenvertretern und Gästen einen anschaulichen Einblick in den Ablauf der Praktika. Zwei Praktikanten berichteten mittels einer Präsentation über Ihre Erfahrungen und Erlebnisse in den Betrieben. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der Film „Prácticas en Osnabrück“, den die Praktikanten über ihren Aufenthalt in der Region Osnabrück gedreht haben.

Die nächsten Praktikanten kommen im Oktober 2016. Interessierte Betriebe oder potentielle Gastgeber können sich melden beim Fachdienst Bildung, Kultur und Sport, Telefon 0541/501-4036, Email juergen.claus@lkos.de .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN