Tag der Vielfalt am Dom Katholischer Jugendverband fordert sexuelle Selbstbestimmung

Von Florian Moritz


flom Osnabrück. Mit einem Aktionstag für mehr Vielfalt zeigte die Katholische junge Gemeinde (KjG) öffentlich Flagge gegen Diskriminierungen. Besonders die sexuelle Vielfalt habe in der Gesellschaft noch keine vollständige Akzeptanz erfahren.

„Wir wollen mehr Toleranz erreichen“, sagte Jan Rüter, Diözesanleiter der KjG vor einem Stand am Osnabrücker Dom. Durch ein damaliges, bisexuelles Mitglied in der KjG habe man erlebt, wie stark die Diskriminierung besonders in den Köpfen de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN