Täter flüchtet mit Beute Tankstelle in Osnabrück überfallen

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach Angaben der Polizei wurde am Donnerstagabend eine Tankstelle in Osnabrück überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpaNach Angaben der Polizei wurde am Donnerstagabend eine Tankstelle in Osnabrück überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Osnabrück. Nach Angaben der Polizei wurde am Donnerstagabend eine Tankstelle in Osnabrück überfallen. Der unbekannte Täter flüchtete anschließend mit dem erbeuteten Bargeld.

Der Überfall auf die Tankstelle an der Hannoverschen Straße ereignete sich laut Polizeimitteilung am Donnerstagabend 22.50 Uhr. Der unbekannte Täter betrat den Tankstellenshop und forderte mit vorgehaltener Waffe Bargeld aus der Kasse. Die Angestellte händigte ihm das Geld aus und der Unbekannte flüchtete zu Fuß stadtauswärts.

Mehr Blaulichtmeldungen lesen Sie im NOZ-Themenportal.

Er wird als circa 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank beschrieben und soll zwischen 25 und 30 Jahre alt sein, einen Bart tragen (mehr als ein 3-Tage-Bart) und akzentfrei deutsch sprechen. Bekleidet war er mit dunkelblauer Hose, dunklen Schuhen und schwarzer Kapuzenjacke. Hinweise nimmt die Polizei in Osnabrück unter Telefon 0541/327-2115 entgegen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN