Nach Ärger mit Gastronom Ersatzgutscheine für das Osnabrücker Gastroquartett

Gutscheine aus dem Osnabrücker Gastroquartett für das „Zauber von Os“ können ab sofort in anderen Lokalen eingelöst werden. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpaGutscheine aus dem Osnabrücker Gastroquartett für das „Zauber von Os“ können ab sofort in anderen Lokalen eingelöst werden. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

Osnabrück. Nach dem Ärger um die Annahme von Rabattgutscheinen in einem Osnabrücker Restaurant kommt Bewegung in die Angelegenheit: Gutscheine aus dem Osnabrücker Gastro-Quartett für das „Zauber von Os“ können ab sofort in anderen Lokalen eingetauscht werden.

Das Osnabrücker Gastroquartett wurde im vergangenen Jahr von Jonas Nehmelmann und Alexander Frontzek ins Leben gerufen. Die Osnabrücker hatten damals die Idee, ein Gutscheinkonzept mit einem klassischen Quartettspiel zu verbinden. Rund drei Dutzend Restaurants aus Osnabrück haben sich daran beteiligt, Kunden können seitdem mehr als 70 Gutscheine für die teilnehmenden Lokalitäten nutzen.

Streit um Gutscheine

Zum Streit zwischen Frontzek und Nehmelmann auf der einen und Adrien Renauldon auf der anderen Seite war es gekommen, als es zuletzt Ärger um die Annahme der Rabattkarten im Zauber von Os gekommen war. Während die Macher des Quartetts ihrem Gegenüber Vertragsbruch vorwarfen, konterte Gastwirt Renauldon, er habe die endgültigen Gutscheine nicht habe abnehmen dürfen. Zudem sei der angebotene Rabatt „wirtschaftlich nicht tragbar“.

Andere Lokale springen ein

Am Tag nach dem Bekanntwerden des Zerwürfnisses haben Frontzek und Nehmelmann jetzt reagiert. Die ursprünglich für den Zauber von Os vorgesehenen Gutscheine können Besitzer des Gastroquartetts nun in anderen Lokalitäten einlösen. „Wir wollen unseren Kunden entgegenkommen und ihnen eine Ersatzleistung anbieten“, sagt Frontzek im Gespräch mit unserer Redaktion. Ergebnis: Ab sofort können noch nicht entwertete Gutscheine auf der Spielkarte vom Zauber von Os in der Steakmeisterei, beim Nize Club und der Burger Biene eingelöst werden.

Gratis-Quartett angeboten

Frontzek betont, dass alle, die in der Vergangenheit Probleme mit den Gutscheinen im Zauber von Os hatten, eine Entschädigung bekommen sollen. „Wir schenken allen geschädigten Personen, die bei ihrem Besuch im Zauber von Os nicht das bekommen haben, was auf ihren Gutscheinen stand, ein Exemplar der neuen Ausgabe vom kommenden Gastroquartett Osnabrück, welches diesen Herbst erscheinen wird“, heißt es in einer von Frontzek auf Facebook veröffentlichten Stellungnahme. Vorgelegt werden müsse dabei die Quartettkarte vom Zauber von Os mit entsprechend entwertetem Gutschein und die Restaurant-Quittung mit einem Belegdatum vor dem 22. Juli 2016. Eine Kontaktaufnahme ist via Facebook möglich .


Diese Rabatte gibt es neu im Gastroquartett: Bei der Steakmeisterei gibt es zwei Burger für einen. Der wertgleiche oder günstigere Burger ist gratis. Der Gutschein gilt täglich, außer samstags. Im Nize Club an der Dammstraße gibt es freien Eintritt an einem beliebigen Freitag und bei den Partyreihen „90er-Party“ und „Einfach Nize“. Bei der Burger Biene gibt es mit dem Gutschein ein gratis Getränk zum Burger. Der Gutschein gilt nur am Food-Truck und während der normalen Route, die auf burgerbiene.de zu sehen ist. Die Gutscheine können frei gewählt werden, ob zweimal bei derselben Location oder gemixt.

3 Kommentare