Raritäten und Ikonen 250 Fahrzeuge bei Oldtimer-Treffen am Osnabrücker Piesberg

Von Luca Kleine Heitmeyer


Osnabrück. Historische Fahrzeuge vor historischer Kulisse gab es am Sonntag auf dem Gelände des Museums Industriekultur am Piesberg zu bestaunen. Beim jährlichen Treffen der Oldtimer Interessengemeinschaft (IG) Osnabrück präsentierten rund 250 Old- und Youngtimerbesitzer ihre Schmuckstücke.

Dicht gedrängt stehen die zahlreichen Klassiker nebeneinander. Eigentlich sind alle Stellplätze auf dem Magazingelände des Museums Industriekultur belegt, doch noch immer kommen neue Teilnehmer mit ihren Wagen durch die Geländeeinfahrt gefa

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN