zuletzt aktualisiert vor

Vom Medium-Terzett Ein berühmter Botschafter Voxtrups: Mit os1.tv bei „Henry“ Niekamp

<em>„Henry“ Niekamp</em> ist Mitglied des legendären Medium-Terzetts. Screenshot: os1.tv„Henry“ Niekamp ist Mitglied des legendären Medium-Terzetts. Screenshot: os1.tv

Osnabrück. „Ein Loch ist im Eimer“ haben sie gesungen und „Drei Chinesen mit dem Kontrabass“. Allein diese beiden Titel reichen schon aus, um auf das Medium-Terzett zu kommen.

Die drei in ganz Deutschland bekannten Musiker (Helmut Niekamp, Wilfried Witte und der leider schon verstorbene Lothar Nitschke) zählen zu den wohl berühmtesten Botschaftern Voxtrups. Kein Wunder, dass ein Team des regionalen Fernsehsenders os1.tv beim Dreh im Osnabrücker Stadtteil auch Station macht bei einem Mitglied des Gesangstrios. Im Garten Helmut „Henry“ Niekamps berichtet der 79-Jährige auch über die großen Erfolge des Medium-Terzetts.

Bis in die 1980er-Jahre war das Trio immer wieder Gast in zahlreichen Fernseh- und Rundfunksendungen, unter anderem auch bei „Dalli Dalli“. Und in der Sendung „Zum Blauen Bock“ hielten sie mit 30 Auftritten sogar den Rekord als häufigste Gäste.

Zum Mikrofon greift „Henry“ Niekamp mittlerweile zwar nicht mehr, schlagfertig und amüsant ist er aber wie eh und je.


0 Kommentare