Berufseinstieg erleichtern Spedition und Osnabrücker Schule vereinbaren Kooperation

Eine Kooperationsvereinbarung „Schule-Wirtschaft“ haben die Firma Heinrich Koch Internationale Spedition GmbH & Co. KG und die Möser-Realschule unterzeichnet. Von links: Jana Schützchen (Koch), Maria Deuling (IHK) und Markus Gerling (Schulleiter Möser Realschule). Foto: Jörn MartensEine Kooperationsvereinbarung „Schule-Wirtschaft“ haben die Firma Heinrich Koch Internationale Spedition GmbH & Co. KG und die Möser-Realschule unterzeichnet. Von links: Jana Schützchen (Koch), Maria Deuling (IHK) und Markus Gerling (Schulleiter Möser Realschule). Foto: Jörn Martens

Osnabrück. Die Osnabrücker Spedition Heinrich Koch und die Möser-Realschule arbeiten künftig bei der Berufsorientierung intensiv zusammen. Kurz vor Ferienbeginn unterzeichneten die neuen Partner eine Kooperationsvereinbarung.

Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Schule-Wirtschaft“ der IHK Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim. Ziel des Projekts ist es, Schülern den Übergang in den Beruf zu erleichtern und Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräft

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN