Navigationsgürtel mit Bluetooth Crowdfunding für Osnabrücker Start-up „feelSpace“

Von Stefanie Hiekmann

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der Feelspace-Navigationsgürtel mit GPS-Sensoren und Vibrationsmotoren. Foto: Archiv/Stefanie HiekmannDer Feelspace-Navigationsgürtel mit GPS-Sensoren und Vibrationsmotoren. Foto: Archiv/Stefanie Hiekmann

Osnabrück. Osnabrücker Studierende und Doktoranden haben am Institut für Kognitionswissenschaften über zehn Jahre an der Entwicklung eines Navigationsgürtels mit Vibrationsmotoren gearbeitet. Nun soll der Gürtel, der insbesondere Menschen mit Sehbehinderungen im Alltag unterstützen soll, an den Markt gehen. Eine Crowdfunding-Kampagne soll es möglich machen.

Über ein Handy gibt der Nutzer das gewünschte Ziel mündlich in eine speziell konzipierte App ein. Die App berechnet den Weg und teilt diesen über Bluetooth dem Gürtel mit. Dieser signalisiert dem Träger über kleine, in den Gürtel eingebaute Vibrationsmotoren den Weg.

Bei der Finanzierung soll dem jungen, universitären Start-up „feelSpace“ nun eine Crowdfunding-Kampagne helfen: Über eine Internetplattform können interessierte Kunden bereits jetzt einen Gürtel für 749 Dollar bestellen, der voraussichtlich im Winter geliefert wird. Durch die Vorschussfinanzierung ermöglicht der Kunde dem Team die Produktion.

(Weiterlesen: Prototypenparty im Innovationscentrum in Osnabrück – Navigationsgürtel gewinnt)

Unterstützungsmöglichkeiten gibt es aber auch schon ab 1 Dollar. Zur Auswahl stehen verschiedene Unterstützungspakete, bei denen der Spender auch verschiedene Gegenleistungen bekommt. Osnabrücker Interessierte können das junge Forscherteam zum Beispiel gegen einen Betrag von 8 Dollar in den Räumen am Westerberg besuchen und den Gürtel ausprobieren.

Außerdem gibt es Überraschungspakete als Gegenleistung für eine finanzielle Unterstützung. Weitere Informationen: http://bit.ly/29qqPsC .


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN