zuletzt aktualisiert vor

Flüchtlingsdebatte Rat unterstützt Osnabrücker Idomeni-Initiative

Renate Vestner-Heise von der Initiative „50 Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern nach Osnabrück bringen“ übergibt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (rechts) 1555 Unterschriften. Links Burkhard Jasper, der die Ratssitzung leitete. Foto: hinRenate Vestner-Heise von der Initiative „50 Menschen aus griechischen Flüchtlingslagern nach Osnabrück bringen“ übergibt Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (rechts) 1555 Unterschriften. Links Burkhard Jasper, der die Ratssitzung leitete. Foto: hin

Osnabrück. Der Stadtrat unterstützt die private Initiative, 50 Flüchtlinge aus dem ehemaligen Lager Idomeni nach Osnabrück zu holen. Die CDU bleibt auf Distanz.

Renate Vestner-Heise, Sprecherin der Initiative „50 Flüchtlinge aus Idomeni“ übergab Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (CDU) zum Auftakt der Ratssitzung am Dienstag eine Liste mit 1555 Unterschriften und bat den Rat um Unterstützung. Das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN