Kampf gegen Plastiktüten 49.000 Euro für Initiative der Ursulaschule Osnabrück

Geldregen für die Initiative „Plastiktütenfreies Osnabrück“ der Ursulaschule. Archiv-Foto: Gert WestdörpGeldregen für die Initiative „Plastiktütenfreies Osnabrück“ der Ursulaschule. Archiv-Foto: Gert Westdörp

Osnabrück. Die Bingo-Umweltstiftung unterstützt die Osnabrücker Ursulaschule im Kampf gegen Plastiktüten mit 49.000 Euro. Damit soll laut Mitteilung eine Koordinierungsstelle für das Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ eingerichtet werden.

Osnabrück bis Ende 2017 plastiktütenfrei zu machen, lautet das Ziel der Klimabotschafter der Ursulaschule Osnabrück, für deren Projekt „Plastiktütenfreies Osnabrück“ im Oktober 2014 bei den Jugend-Kultur-Tagen der Startschuss fiel. Diverse

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN