Zehn Kernziele zur Inklusion Neue Leitlinien für Inklusion im Landkreis Osnabrück

Gemeinsam anders: Der Landkreis Osnabrück hat zehn Kernziele zur Inklusion formuliert. Der Vorsitzende des Behindertenbeirats des Landkreises Osnabrück, Thomas Täger, begrüßte die neuen Leitlinien am Rande der Sitzung: „Der Landkreis hat gute Arbeit geleistet, das nun auf den Weg zu bringen.“Symbolfoto: DPAGemeinsam anders: Der Landkreis Osnabrück hat zehn Kernziele zur Inklusion formuliert. Der Vorsitzende des Behindertenbeirats des Landkreises Osnabrück, Thomas Täger, begrüßte die neuen Leitlinien am Rande der Sitzung: „Der Landkreis hat gute Arbeit geleistet, das nun auf den Weg zu bringen.“Symbolfoto: DPA

Osnabrück. Der Sozialausschuss hat neue Leitlinien zur Inklusion im Landkreis Osnabrück beschlossen. Basis dieser 86-seitigen Leitlinien ist die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen.

Aus der Bestandsanalyse und den vorgeschlagenen Aktivitäten wurden zehn zentrale Kernbotschaften, die „zehn Kernziele zur Inklusion im Landkreis Osnabrück“ abgeleitet. Nach dem Beschluss des Kreistages zu den „Leitlinien Inklusion“ wird das

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN