„Die beste Klasse Deutschlands“ Vierter Platz für Osnabrücker Schüler bei Kika-Quiz

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Die Klasse 7L1 vom Gymnasium Carolinum Osnabrück belegte im „Superfinale“ der Quizsendung „Die beste Klasse Deutschlands“ den vierten und letzten Platz. Dafür gab es in der Endrunde der Fernsehsendung des ARD/ZDF-Kinderkanal (Kika) immerhin 1000 Euro für die Klassenkasse.

Die Osnabrücker Caro-Schüler dürfen sich leider nicht „Die beste Klasse Deutschlands“ 2016 nennen. Stattdessen geht der Titel an die 7b der Prälat-Diehl-Schule aus Groß Gerau in Hessen. Doch schon auf der Fahrt zur Sendungsaufzeichnung hatte Klassenlehrer Pascal Martin die tolle Leistung betont, es bis in die Finalrunde geschafft zu haben. Welche Gründe es auch immer gehabt haben mag, dass es schließlich nicht gereicht hat, „an der Unterstützung der 7S1 hat es jedenfalls nicht gelegen“ sagte Martin anschließend. Die Parallelklasse der 7L1 durfte als (An)-„Feuerklasse“ mitfahren.

„Ordentlich Eiskugeln kaufen“

Den Hauptpreis, eine Klassenfahrt nach Lissabon, gab es somit nicht. Ganz leer sind die Schüler aber auch nicht ausgegangen. Die Preisgelder aus Vorrunde, Wochenfinale und „Superfinale“ summieren sich insgesamt auf stolze 1700 Euro. „So eine Klassenkasse habe ich in meinem langen Berufsleben noch nicht gesehen“, tröstete Martin die Klasse. Auf der bereits regulär geplanten Klassenfahrt nach Emden könne man damit „ordentlich Eiskugeln kaufen“.

Enttäuschung schnell vergessen

Die Enttäuschung bei der Klasse war zunächst groß, was unsere Redaktion vor Ort bei der Sendungsaufzeichnung erleben konnte. Aber war es denn vielleicht trotzdem eine erfolgreiche Fahrt? „Ja klar, wir waren im Superfinale“, mit wenigen, aber mehr als passenden Worten fasste Katharina die Leistung ihrer Klasse zusammen. Dementsprechend schnell vergessen war auch der Frust der Gymnasiasten.

Weiterlesen: Hier finden Sie die Reportage von den Dreharbeiten mit den Schülern des Carolinum >>


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN