zuletzt aktualisiert vor

Von Osnabrück nach Telgte Telgter Wallfahrt 2016: Termin, Strecke und Zeitplan

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am zweiten Wochenende im Juli findet die Telgter Wallfahrt 2016 statt. Alle Informationen zum Zeitplan und der Wegstrecke vom 9. und 10. Juli 2016 gibt es hier. Foto: Michael GründelAm zweiten Wochenende im Juli findet die Telgter Wallfahrt 2016 statt. Alle Informationen zum Zeitplan und der Wegstrecke vom 9. und 10. Juli 2016 gibt es hier. Foto: Michael Gründel

Osnabrück. Die Telgter Wallfahrt 2016 findet vom 9. bis 10. Juli 2016 bereits zum 164. Mal statt. Hier gibt es alle Informationen zum Zeitplan und der Strecke von Deutschlands größter Fußwallfahrt.

Für die Teilnahme an der größten Fußwallfahrt Deutschlands ist keine Anmeldung erforderlich. Die Telgter Wallfahrt 2016 beginnt am Samstag, 9. Juli 2016 um 1.30 Uhr mit einer Pilgermesse in den Osnabrücker Kirchen St. Johann (Johannisfreiheit 12, 49074 Osnabrück) sowie St. Joseph (Miquelstraße 25, 49082 Osnabrück).

Hinweg der Telgter Wallfahrt 2016

Auf dem Weg von Osnabrück nach Telgte am Samstag, 9. Juli 2016, folgt der Pilgerzug diesem Terminplan:

  • 3 Uhr: Aufbruch am Johannisfriedhof (Iburger Straße 54, 49082 Osnabrück)
  • 4.30 Uhr: Durchzug durch Georgsmarienhütte/Oesede
  • 5.15 Uhr: Rast an der Klause vor Bad Iburg am Herrenrest bis 5.40 Uhr
  • 6 Uhr: Durchzug durch Bad Iburg
  • 6.15 Uhr: Bad Iburger Bahnhof (Kreuzungsbereich B51/L98)
  • 7.45 Uhr: Einzug in Glandorf
  • 8 Uhr: Pilgermesse in der Pfarrkirche in Glandorf
  • 9.30 Uhr: Auszug aus Glandorf
  • 10.30 Uhr: Rast an der Klause in Oedingberge mit Wortgottesdienst und Predigt von Weihbischof Johannes Wübbe – um 11.15 Uhr endet die Rast
  • 12.50 Uhr: Einzug in Ostbevern und Mittagsrast
  • 14.15 Uhr: Auszug aus Ostbevern
  • 15.45 Uhr: Einzug in Telgte
  • 17 Uhr: Telgter-Kreuzwegbeten (Treffpunkt am Außenaltar)
  • 17.30 Uhr: Betrachtung vor dem Gnadenbild für Kinder
  • 19.30 Uhr: Abendandacht in der Kirche

Rückweg der Telgter Wallfahrt 2016

Am Sonntag, 10. Juli 2016, wandern die Pilger an den folgenden Stationen zurück:

  • 5.30 Uhr: Pilgermesse auf dem Kirchplatz mit dem Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe, der auch in der nachfolgenden Familien- und Jugendmesse die Predigt halten wird.
  • 6.45 Uhr: Familien- und Jugendmesse, die musikalisch durch die Mountain Singers und den Jugendchor aus Georgsmarienhütte-Harderberg begleitet wird.
  • 7.50 Uhr: Andacht in der Kirche
  • 8 Uhr: Auszug aus Telgte
  • 9.35 Uhr: Einzug in Ostbevern
  • 10.45 Uhr: Auszug aus Ostbevern
  • 12.15 Uhr: Rast an der Klause in Oedingberge mit Wortgottesdienst und Predigt des Diakons Dr. Gerrit Schulte – um 13 Uhr Aufbruch nach Glandorf
  • 14 Uhr: Einzug in Glandorf
  • 15.15 Uhr: Auszug aus Glandorf
  • 16.35 Uhr: Rast an der Scheventorfer Klause bis 16.55 Uhr
  • 17.30 Uhr: Durchzug durch Bad Iburg
  • 19 Uhr: Einzug in der Kirche Peter und Paul (Oeseder Straße 68, 49124 Georgsmarienhütte) mit Schlußandacht

Die Informationen zu dem Termin, der Strecke und dem Zeitplan der Telgter Wallfahrt 2016 hat das Bistum Osnabrück auf seiner Homepage veröffentlicht.


Die Fußwallfahrt von der Bischofsstadt Osnabrück nach Telgte findet seit dem Jahr 1852 statt. Die Teilnehmer wandern auf der Bundesstraße 51 nach Telgte – bei Umgehungsstraßen weichen die Pilger von der Strecke ab und laufen durch die jeweiligen Ortschaften. Der Fußweg von Osnabrück nach Telgte ist etwa 48 Kilometer lang. Mit den über 10.000 Pilgern erreichte der Wallfahrtszug in den vorherigen Jahren eine Länge von rund zwei Kilometern.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN