Knapp 30 Festnahmen in Osnabrück Schlägerei von Fußballchaoten am Altstadtbahnhof

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Hooligangruppen am Osnabrücker Altstadtbahnhof wurden mehrere Menschen verletzt. Symbolfoto: dpaBei einer Schlägerei zwischen zwei Hooligangruppen am Osnabrücker Altstadtbahnhof wurden mehrere Menschen verletzt. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Nach dem Spiel VfL Osnabrück gegen Werder Bremen II haben sich Chaoten beider Clubs am Altstadtbahnhof in Osnabrück geprügelt. Die Polizei nahm knapp 30 Personen fest. Mehrere Randalierer wurden verletzt.

Eigentlich war es ein perfekter Tag für Osnabrücker Fußball-Fans: Nach dem 3:1 Sieg über Bremens U23 feierten Spieler und Anhänger wieder ein Erfolgserlebnis. Doch nach dem Spiel kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei G

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN