Wettbewerb „Jugend gestaltet“ Osnabrücker Schüler für Kunstwerke ausgezeichnet

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Osnabrück. Zwei Schüler der Gesamtschule Schinkel in Osnabrück sind jetzt beim Landeswettbewerb „Jugend gestaltet“ ausgezeichnet worden. Ihre Werke sind nun Teil einer Ausstellung im Kunstmuseum Celle.

Janna Siepelmeyer hatte die siebenteilige Fotoreihe „Sieben Schritte ins Nichts“ eingereicht. Mit ihrer Arbeit bezog sie sich auf ein legendäres Foto von Yves Klein, das ihn in einer Fotomontage zeigt, wie er kopfüber aus einem Haus ins Leere springt. In Siepelmeyers sieben Fotografien werde anschaulich, wie sie selbst nach sieben Schritten „verschwindet“ und sich ins Nichts begibt, heißt es in einer Pressemitteilung der Gesamtschule.

Licht-Tisch angefertigt

Malte Ottehenning wurde für seinen „LED Tisch“ ausgezeichnet. Er fertigte einen in der Form minimalistischen „Licht -Tisch“ aus hellem Holz. Dieser kann getaktet in Blau, Grün, Gelb oder Rot erscheinen oder in einer Farbe verbleiben. Hier strahlt das Licht von innen in den Außenraum hinein und schafft farbigen Raum im Außen, heißt es.

241 Objekte im Kunstmuseum Celle zu sehen

Die Osnabrücker Kunstwerke sind ab sofort neben 241 anderen Objekten im Kunstmuseum Celle zu sehen. Dazu gehören Druckgrafiken ebenso, wie Collagen, Skulpturen, Installationen und Videos. Eine Jury hatte aus 1930 Bewerbung eine Auswahl getroffen.

105 Schulen hatten am Wettbewerb teilgenommen

Der 19. Landeswettbewerb „Jugend gestaltet“ steht unter der Schirmherrschaft von Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Hinter dem Wettbewerb steht das Engagement des Vereins „Jugend zeichnet und gestaltet e. V.“, der seit mehr als 30 Jahren die künstlerischen Fähigkeiten von jungen Menschen im Alter von zehn bis 20 Jahren fördert. Am diesjährigen 18. Landeswettbewerb hatten Jugendliche aus 105 Schulen teilgenommen. Die Ausstellung ist vom 9. April bis 29. Mai im Kunstmuseum Celle zu sehen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN