Mit Erträgen aus Glückssparen OLB spendet 120.000 Euro in Region Osnabrück

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Frank Uhlhorn (Sechster von links) und Lorenz Hofhaus (Neunter von links), Mitglieder der Geschäftsleitung der OLB Region Osnabrück-Diepholz, begrüßten die Vertreter der geförderten Projekte im Osnabrücker Theater. Foto: Robert SchäferFrank Uhlhorn (Sechster von links) und Lorenz Hofhaus (Neunter von links), Mitglieder der Geschäftsleitung der OLB Region Osnabrück-Diepholz, begrüßten die Vertreter der geförderten Projekte im Osnabrücker Theater. Foto: Robert Schäfer

Osnabrück. Mit 120.000 Euro hat die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) Vereine und Institutionen in der Region Osnabrück im Jahr 2015 unterstützt. Die Aktiven sollen auf diese Weise in ihrem Engagement für die Region bestärkt werden, heißt es in einer OLB-Mitteilung aus Anlass eines Treffens der Aktiven im Theater Osnabrück.

Vieles sei ohne die Unterstützung der OLB nicht möglich, wird Hermann Queckenstedt, Präsident des VfL Osnabrück, in der Mitteilung zitiert. Das gelte in gleicher Weise für das Euregio Musik Festival, wie dessen Geschäftsführer Timo Maschmann betonte. Die Veranstaltung habe wieder großen Anklang gefunden. Auch in diesem Jahr gebe es wieder viele Höhepunkte mit renommierten Musikern.

Mountainbikerennen am Alfsee

Das überregional größte sportliche Highlight der Region werde auch in diesem Jahr das 24-Stunden-Mountainbikerennen am Alfsee sein, für das Landrat Michael Lübbersmann die Schirmherrschaft übernommen hat. Die OLB engagiert sich bei dem MTB-Rennen auch mit eigenen Teams.

Gefördert wurden von der Bank unter anderem auch die Erstellung eines Buches zum Projekt „Anders sein – Außenseiter in der Geschichte“ (Gymnasium Bersenbrück), das Projekt „Rollerführerschein“ für Kindergartenkinder der Deutschen Verkehrswacht Bramsche/Wallenhorst, ein Schlauchaufrollgerät der Freiwilligen Feuerwehr Neuenkirchen bei Bramsche, das Theaterfestival Spieltriebe der Städtischen Bühnen Osnabrück, das Jazz-Festival Bad Iburg sowie das Ippenburger Gartenfestival und die Literatur- und Musiktage Bad Essen. Auch die Konzertreihe „Kirchenmusik an St. Johann“ in Osnabrück sei wieder ein voller Erfolg gewesen, wie deren Leiter Christian Joppich berichtete.

Geld für mehr als 300 Vereine und Institutionen

Im gesamten Geschäftsgebiet der OLB freuten sich mehr als 300 Vereine und Institutionen über das Engagement der Regionalbank. Denn viele ihrer Aktivitäten in den Bereichen Jugend, Kultur, Soziales und Sport seien sonst kaum oder nur schwer möglich, schreibt die OLB. Auch in diesem Jahr wird das OLB Jugend-Reitfestival mit 17 Turnieren veranstaltet.

Ermöglicht werden die Förderungen auch durch das OLB-Glückssparen. Mit dem Gewinn-Sparmodell können auf diese Weise lokale Projekte unterstützt werden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN