Hans im Glück Geschichte Was ist neu bei Peter Pane in Osnabrück?

Von Jörg Sanders und Sarah Engel


yjs/sen Osnabrück. Es war ein kurzes Intermezzo von Hans im Glück am Nikolaiort in Osnabrück: Nach Streitigkeiten mit der Unternehmenszentrale ist dieses Kapitel Geschichte. Aus Hans wurde Peter – und was hat sich noch geändert?

Tische, Sitzgelegenheiten und Küchenausstattung jedenfalls nicht, sagt Patrick Junge, Inhaber des neuen Burger-Unternehmens. Die seien geblieben. Aber alles andere sei neu, versichert er. Das hatte seinen Preis: 200.000 Euro habe er in den

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN