zuletzt aktualisiert vor

„The Store“ eröffnet am 22. März Pohland kommt mit Camp David und Soccx nach Osnabrück



Osnabrück. Im neuen Modehaus in der Osnabrücker Fußgängerzone werden künftig mehr Marken verkauft als bislang bekannt. Neben der Herrenausstatter-Kette Pohland lassen sich auch die Label Camp David und Soccx nieder. Eröffnung ist am Dienstag, 22. März 2016.

Alle drei Marken gehören zur Clinton Großhandelsgesellschaft in Berlin-Hoppegarten. Diese sollen in Osnabrück deutschlandweit erstmalig unter dem Namen „The Store“ zusammengefasst werden, wie Clinton-Sprecher Chris Götz unserer Redaktion jetzt mitteilte. „Wir setzen damit ein ganz neues Geschäftskonzept um.“

Kleidung für die ganze Familie

Ziel sei es, unter einem Dach Bekleidung aller Art für die ganze Familie anzubieten. Pohland bediene dabei mit seinen vielen Einzelmarken den Männermode-Bereich. Die Kette zeige im zweiten Obergeschoss des Modehauses „neueste Trends aus verschiedenen Kategorien“, so Götz. Im ersten Obergeschoss breite sich Camp David aus – und zwar mit dem kompletten Sortiment. Dazu gehören nach Angaben des Konzernsprechers sowohl lässige Freizeitbekleidung (Casual Wear) als auch beispielsweise Anzüge und Sakkos (Formal Wear) für Herren, aber auch Accessoires, Schuhe sowie Strandkleidung und Unterwäsche (Beachwear und Bodywear). Außerdem soll es eine Abteilung für Kindermode geben. Im Erdgeschoss des Modehauses seien Artikel der Damenmode-Marke Soccx erhältlich.

„Wir schaffen ein Einkaufserlebnis für die ganze Familie“, sagte Götz. The Store werde eine „Bereicherung für Osnabrück“ sein. Verzögerungen bei der ursprünglich für Mitte März geplanten Eröffnung seien dem aufwendigen und hochwertigen Ladenbau geschuldet, erklärte der Sprecher auf Nachfrage. So bestehe das Interieur des Multi-Marken-Shops in der Großen Straße 57-60 nicht nur aus Kleiderständern, Umkleiden und Regalen. Um den Kunden den Aufenthalt möglichst angenehm und kurzweilig zu gestalten, gebe es auch Lounge-Möbel, große Flachbildschirme und sogar einen Flipperautomaten.

25 Prozent Rabatt auf alles

Offizieller Verkaufsstart ist laut Götz nun am Dienstag, 22. März, um 10 Uhr. Bis zum 2. April gebe es Rabatte von 25 Prozent auf alles, kündigte der Clinton-Sprecher an. Jeder Kunde bekomme zudem am Eröffnungstag ein Glas Sekt serviert und könne sich frei an einer Süßigkeiten-Bar bedienen. Darüber hinaus werde eine Reise für vier Personen in den Europapark Rust verlost.

Bereits seit Donnerstag hat der Tommy-Hilfiger-Store im neuen Osnabrücker Modehaus geöffnet. Eigentümer des Gebäudes mit der auffälligen Schachbrett-Fassade ist die IBS Vermögensverwaltung GmbH mit Sitz in Sutthausen. Sie investierte nach NOZ-Informationen einen höheren einstelligen Millionenbetrag in den Neubau.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN