Osnabrücker Übergrößen-Geschäft Mut zur Mode – auch für große und schwere Männer

Petra Schultze verkauft großen Männern gerne auch modisch-farbige Kleidung. Foto: Claudia IxPetra Schultze verkauft großen Männern gerne auch modisch-farbige Kleidung. Foto: Claudia Ix

Osnabrück. Größe ist an der Süsterstraße 14 kein Problem, sondern Alltag. Bei „Schultze mit tz“ lautet das Geschäftsmotto: „Wir stehen zu Ihrer Größe.“

Seit 1998 sind Petra (49) und Frank (52) Schultze mit ihrem Fachgeschäft an der Süsterstraße zu Hause. Schon vorher arbeiteten die beiden im Übergrößen-Fachhandel. Als das Unternehmen schließen musste, für das sie tätig waren, drängten Kunden das Ehepaar, sich selbstständig zu machen. Sie hatten ihre Beratung und ihren Service zu schätzen gelernt.

Männermode in Übergröße

Auf 160 Quadratmetern bieten die Schultzes heute alles, was Männer auch in Übergröße gut aussehen lässt. Das gilt für Kunden, die sehr groß und schlank sind, genauso wie für solche, die sehr stabil gebaut sind.

Der größte Stammkunde ist 2,18 Meter lang. Auch ihn kann die gelernte Bäckereifachverkäuferin Petra Schultze (selbst 1,60 Meter klein) gut beraten, denn sie weiß aus Erfahrung, worauf es ankommt: Ihr Mann Frank, gelernter Bürokaufmann, hat mit 2,04 Metern ebenfalls „Gardemaß“.

„Ich weiß also, wovon ich spreche“, sagt Petra Schultze. Wichtig ist, dass die Kleidung sitzt. Einfach gesagt: Sie muss groß genug sein. Der Schnitt muss passen, und dann darf gerne auch der modische Aspekt dazukommen. „Wir wollen, dass auch große Männer modisch gekleidet sind. Warum immer nur dunkle Farben? Auch ein Zwei-Meter-Mann kann einen roten Pulli tragen“, betont Petra Schultze, „wir verkaufen hier Mode. Da sind wir im Übergrößensektor sicher ein Exot“.

Sie hat festgestellt, dass es sich viele Männer leicht machen: Sie kaufen immer das Gleiche, wenn es einmal passt. „Da ist es ganz gut, wenn auch eine Frau mal ein Auge draufhat“, sagt die Fachfrau und lächelt.

Viele Stammkunden

Viele Kunden begleiten die Schultzes schon seit Jahren. Einen kennt Petra Schultze seit Konfirmationszeiten, als er das erste Mal kam, um einen passenden Anzug zu kaufen. „Der hat heute Familie, lebt in München und kommt, wenn er in Osnabrück ist, gerne vorbei und kauft etwas bei uns ein“, freut sie sich.

Jeans und Bademäntel, Unterwäsche und Pullover, Anzüge und Badehosen – alles finden die Kunden bei den Schultzes. Die Kabinen sind geräumig, die Stimmung ist entspannt. Hier wird Beratung großgeschrieben, hier muss es nicht schnell gehen. Das gilt im Übrigen auch für das Ordern von Mode: „Im Übergrößensektor muss man ein halbes Jahr im Voraus ordern, da wird nicht ständig etwas Neues produziert“, erklärt Petra Schultze.

Die eigenen Parkplätze auf dem Hof sind nicht nur praktisch, sondern auch wichtig. „Unser Geschäft ist eines mit hohem Beratungsbedarf. Unserer Kundschaft braucht ihre Zeit“, sagt Petra Schultze. Und sie braucht Privatsphäre. Denn einige Kunden möchten nicht unbedingt, dass ihre Nachbarn wissen, dass sie ihre Garderobe in einem Spezialgeschäft einkaufen. Deshalb ist der Standort Süsterstraße perfekt: „Hierhin kommen die Kunden ganz bewusst, weil sie uns gesucht haben oder weil wir ihnen empfohlen wurden“, so Schultze, „wir haben ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Kunden“.

Im Internet

Auch das Geschäft mit Mode in Übergröße kommt heute am Internet nicht mehr vorbei. Seit Kurzem gibt es einen neuen Auftritt, in dem die Schultzes auch auf ihre Serviceleistungen wie Schneiderarbeiten hinweisen. Im Internet einzukaufen, das ist bei ihrer Kundschaft allerdings nicht so weit verbreitet wie bei „normal“ großen Menschen. Wer richtig groß ist, der benötigt auch richtig gute Beratung.


Schultze mit tz, Süsterstraße 14, Osnabrück, Telefon 0541/2020110, www.schultze-mit-tz.de

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN