Kreistagskandidaten ernannt Osnabrücker Kreis-SPD positioniert sich für Kommunalwahl

Der Wallenhorster Sozialdemokrat Alfons Schwegmann (Mitte) erhielt für sein langjähriges Engagement in der Lokalpolitik den Oskar-Hummel-Preis. Foto: Luca Kleine HeitmeyerDer Wallenhorster Sozialdemokrat Alfons Schwegmann (Mitte) erhielt für sein langjähriges Engagement in der Lokalpolitik den Oskar-Hummel-Preis. Foto: Luca Kleine Heitmeyer

khl Bramsche. Mit gleich zwei Veranstaltungen an einem Abend hat sich der SPD-Kreisverband Osnabrück-Land im Festsaal des Bramscher Hotels Penterknapp für die Kreistagswahlen im kommenden September aufgestellt.

Auf der Wahlkreiskonferenz bestimmten die Delegierten zunächst die Kreistagskandidaten für die insgesamt zehn Wahlbereiche im Osnabrücker Land. Beim anschließenden Programmparteitag legten die Sozialdemokraten dann ihre kommunalpolitische Ausrichtung für den anstehenden Wahlkampf fest.

Auf Wahlkampftour

Jeweils zehn SPD-Kandidaten in jedem Wahlbereich werden in den kommenden Monaten zwischen Quakenbrück und Glandorf um die Gunst der Wähler kämpfen. „Das ist ein starkes Aufgebot“, befand der Vorsitzende der Kreistagsfraktion Thomas Rehme in seiner Rede an die Mitglieder. „Ich bin überzeugt von unseren Kandidaten und bin mir sicher, dass uns gemeinsame Anstrengungen im Wahlkreis weit tragen können“, so Rehme weiter. ( Weiterlesen: Kreistagswahl im September – Wahlkampf im Landkreis Osnabrück ohne Spitzenkandidat )

Ziel: 23 Abgeordnete

68 Abgeordnete umfasst der aktuelle Kreistag, 23 von ihnen stellt die SPD. Bei der Wahl im September möchte Rehme diese Zahl bestätigen. „Das muss wieder unser Ziel sein und das können wir auch schaffen. Wenn wir viele Mitglieder im Kreistag haben, auch mehr als jetzt, dann wird der Laden laufen“, gab sich der 45-Jährige kämpferisch. ( Weiterlesen: Kreistagswahl 2011 – Wahlabend zum Nachlesen )

Bezahlbarer Wohnraum Thema

Programmatisch orientiert sich die Kreis-SPD an sozialdemokratischen Leitsätzen. Themen wie Bildung und ihre Finanzierung, der Ausbau von Kita- und Krippenplätzen, die Stärkung des öffentlichen Nahverkehrs und bezahlbarer Wohnraum für Jung und Alt bestimmten den einstimmig beschlossenen Leitantrag zur Kommunalwahl. „Bei einer immer älter werdenden Gesellschaft braucht es bezahlbaren Wohnraum für alle. Auch für die neuen Mitbürger, die zu uns kommen, muss das gelten“, betonte der Kreisverbandsvorsitzende Werner Lager. ( Weiterlesen: Thomas Rehme im Interview – „Wir wollen als Kreis-SPD wieder 34 Prozent erzielen“ )

Solidarität gegenüber Schwächeren

SPD-Urgestein Ernst Schwanhold rief seine Partei zu Solidarität gegenüber Schwächeren auf. Der ehemalige Wirtschaftsminister Nordrhein-Westfalens und gebürtige Osnabrücker war als Gastredner zum Parteitag eingeladen worden. „Wir brauchen eine starke, viel stärkere SPD als zum gegenwärtigen Zeitpunkt“, forderte er. Man müsse „diejenigen Schultern mehr belasten, die auch mehr tragen können, um die weniger tragfähigen Schultern zu entlasten“, so Schwanhold.

Auszeichnung für Schwegmann

Der Kreisverband nutzte an diesem Abend zudem die Chance, ein besonders verdienstvolles Mitglied zu ehren. Der Wallenhorster Sozialdemokrat Alfons Schwegmann erhielt für sein langjähriges Engagement in der Lokalpolitik den Oskar-Hummel-Preis. Diesen vergibt die Kreis-SPD seit 2013 an Personen, die sich mit herausragender kommunalpolitischer Arbeit um das Wohl der Menschen in der Region verdient gemacht haben.


Wahlbereich 1: Jürgen Lindemann, Quakenbrück; Helmut Tolsdorf, Bippen; Bernd Michael Szymanski, Badbergen; Ernst Ehmke, Fürstenau; Karl-Heinz Butke, Nortup; Volker Brandt, Berge: Jürgen Kruse, Menslage; Renana Lehmann, Bippen; Lars Rennings, Quakenbrück: Michael Kremkus, Fürstenau.

Wahlbereich 2: Werner Lager, Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp; Franz Wiewel, Bersenbrück; Daniel Schweer, Neuenkirchen-Merzen-Voltlage; Siegfried Hüls, Alfhausen; Jürgen Schnetlage, Gerde; Widu Höckelmann, Bersenbrück; Detlef Burke, Rieste; Sabine Boitmann, Ankum-Eggermühlen-Kettenkamp; Ludger Spinneker, parteilos; Wolfgang Hüdepohl, Rieste.

Wahlbereich 3: Karl-Georg Görtemöller, Bramsche; Annegret Christ-Schneider, Bramsche; Volker Neumann, Bramsche; Alexander Dohe, Bramsche; Anke Hennig, Bramsche; Uwe Schmidt, Bramsche; Arie Boender, Bramsche; Frank Kresin, Bramsche; Harald Stuckenberg , Bramsche; Christian Lübbe, Bramsche.

Wahlbereich 4: Erwin Schröder, Belm; Guido Pott, Wallenhorst; Petra Wiebracht, Belm; Anika Reinink, Wallenhorst; Sven Ewering, Belm; Norbert Hörnschemeyer, Wallenhorst; Hans Stegemann, Wallenhorst; Jürgen Lunkewitz, Belm; Ulrike Gering, Wallenhorst; Hendrik Remme, Wallenhorst.

Wahlbereich 5: Thomas Rehme, Bohmte; Ursula Möhr-Loos, Bad Essen; Johannes Klecker, Ostercappeln-Schwagstorf; Patrick Buchsbaum, Bohmte; Axel Gruczyk, Bad Essen; Doris Kretschmer-Wurps, Bad Essen; Waldemar Neumann, parteilos; Sabrina Müller, Venne; Frank Bornhorst, Bad Essen; Markus Helling, Bohmte.

Wahlbereich 6: Jutta Olbricht, Georgsmarienhütte; Dieter Selige, Georgsmarienhütte; Volker Beermann, Georgsmarienhütte; Julian Symanzik, Georgsmarienhütte; Dagmar Bahlo, Georgsmarienhütte; Georg Jakob, Georgsmarienhütte; Emine Kir, Georgsmarienhütte; Peter Kompa, Georgsmarienhütte; Yvonne Wiebrock, Georgsmarienhütte; Arne Müller, Georgsmarienhütte.

Wahlbereich 7: Frank Stiller, Hasbergen; Reinhard Wittke, Hagen; Nazih Musharbash, Bad Iburg; Kathrin Hilgediek, Hasbergen; Wolfgang Boss, Hagen; Martin Grüning, Bad Iburg; Katja Mittelberg-Hinxlage, Hasbergen; Julia Dippel, Hasbergen; Jochen Wiek, Bad Iburg; Katja Sprehe, Hagen.

Wahlbereich 8: Rainer Spiering, Bad Rothenfelde; Heinz-Günter Stolle, Dissen; Karsten Jochmann, Glandorf; Johannes Mönter, Bad Laer; Franz-Josef Albers, Bad Rothenfelde; Silke Hermann, Dissen; Christian Hafner, Bad Rothenfelde; Harald Senst, Dissen; Wilhelm Micke, Glandorf.

Wahlbereich 9: Wilhelm Hunting, Melle-Buer; Monika Abendroth, Hilter; Ulrich Liehr, Bissendorf; Peter Bungard, Melle; Michael Pohlmann, Hilte; Axel Uffmann, Melle; Doris Beinker, Bissendorf;

Michele Andre Junkereit, Melle; Lars Ewering, Melle; Hans-Dieter Schleibaum, Bissendorf.

Wahlbereich 10: Annegret Mielke, Melle; Bernhard Schürmann, Wellingholzhausen; Jutta Dettmann, Melle; Gerhard Boßmann, Riemsloh; Bärbel Meier, Neuenkirchen-Melle; Hubert Reise, Gesmold; André Pernow, Neuenkirchen-Melle; Michael Göcking, Wellingholzhausen; Uwe Plaß, Melle; Lorenz Brieber, Melle.

0 Kommentare