Alle Restaurants der Region OS/EL Osnabrücker La Vie nicht mehr Niedersachsens bestes Restaurant

Von Jörg Sanders


Osnabrück. Das Osnabrücker Restaurant La Vie mit Sternekoch Thomas Bühner hat in der Gerolsteiner-Bestenliste seine Spitzenposition im Land eingebüßt.

In der Liste der 25 besten Restaurants Niedersachsens belegt nun das Aqua in Wolfsburg in der Gerolsteiner-Bestenliste den ersten Rang und verweist das Drei-Sterne-Restaurant La Vie auf Platz zwei. Bundesweit liegt das Aqua nun auf dem dritten Platz, das La Vie auf Platz neun.

Die Gerolsteiner-Bestenliste führt seit Jahren die Ergebnisse der sieben bundesweiten Restaurantführer wie Michelin, Varta und Gault Millau zusammen und addiert deren Punkte zu einem Endergebnis. Sie enthält die „4557 besten Restaurants in Deutschland 2016“.

461,06 Punkte für das La Vie

So kommt das La Vie in diesem Jahr auf 461,06 Punkte. Das Aqua zählt 469,84 Punkte. Im vergangenen Jahr hatte das La Vie mit 418,89 Punkten landesweit an der Spitze gelegen, bundesweit auf dem fünften Platz. Das Aqua in Wolfsburg lag mit 418,20 Punkten knapp dahinter.

Aus unserer Region belegt nun ferner das Keilings Restaurant aus Bad Bentheim den landesweit achten Platz, bundesweit Rang 217.

Deutschlandweit führt die Schwarzwaldstube mit 473,14 Punkten die Bestenliste an, gefolgt vom Gourmetrestaurant Vendôme in Bergisch Gladbach (471,26).

Weitere Restaurants aus unserer Region auf der Liste:

  • Bad Bentheim, Keilings Restaurant, 283,96 Punkte, Platz 217
  • Twist, Landgasthof Backers, 128,9 Punkte, Platz 831
  • Bad Rothenfelde, Osning, 109,1 Punkte, Platz 981
  • Haren, Zur Ems, 99,85 Punkte, Platz 1077
  • Osnabrück, Walhalla, 96,7 Punkte, Platz 1107
  • Haselünne, Jagdhaus Wiedehage, 95,2 Punkte, Platz 1122
  • Wallenhorst, Alte Küsterei, 79,5 Punkte, Platz 1348
  • Bad Iburg, Jagdschloss Freudenthal, 63,7 Punkte, Platz 1696
  • Osnabrück, Remarque‘s Weinwirtschaft, 62,55 Punkte, Platz 1716
  • Herzlake, Aselager Mühle, 54,44 Punkte, Platz 1877
  • Meppen, Restaurant von Euch, 5399 Punkte, Platz 1907
  • Osnabrück, Fricke Blöcks, 52,72 Punkte, Platz 1932
  • Lingen, Ratskeller, 46,44 Punkte, Platz 2172
  • Bad Essen, Höger‘s, 43,96 Punkte, Platz 2278
  • Bad Iburg, Weinkeller am Hanseplatz, 31,5 Punkte, Platz 2599
  • Werlte, Simola, 29,24 Punkte, Platz 2806
  • Melle, Lüers im Heimathof, 27,52 Punkte, Platz 2929
  • Osnabrück, Tatort Engels, 27,52 Punkte, Platz 2929
  • Lingen, Steak Bar 1549, 27,52 Punkte, Platz 2929
  • Papenburg, Reiherhorst, 27,52 Punkte, Platz 2929
  • Osnabrück, Advena, 25,2 Punkte, Platz 3145
  • Bad Iburg, Gasthof zum Freden, 25,2 Punkte, Platz 3145
  • Lingen, Fährrestaurant, 25,2 Punkte, Platz 3145
  • Bramsche, Haus Surendorff, 22,05 Punkte, Platz 3502
  • Glandorf, Gasthaus Plocksaugust, 22,05 Punkte, Platz 3502
  • Bad Essen, Cervantes, 22,05 Punkte, Platz 3502
  • Bohmte, Leckermühle, 22,05 Punkte, Platz 3502
  • Melle, Hubertus, 18,9 Punkte, Platz 4055
  • Bohmte, Landgasthaus Gieseke-Asshorn, 18,9 Punkte, Platz 4055
  • Osnabrück, Friedrich, 18,48 Punkte, Platz 4331 (neu)
  • Bad Iburg, Zum Dörenberg, 16,08 Punkte, Platz 4352

Die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste wird erstellt auf Grundlage der sieben großen bundesweiten Restaurantführer: Michelin, Gault & Millau, Feinschmecker, Varta, Gusto, Schlemmer Atlas und der Große Restaurant & Hotel Guide. Die Noten für die Küche gehen ebenso in die Berechnung ein wie alle Service- und Ambiente-Beurteilungen der Restaurantführer. Auch der unterschiedliche Stellenwert, den die Gastronomen den verschiedenen Auszeichnungen beimessen, wird berücksichtigt. Dieses vom Magazin Sternklasse entwickelte Bewertungssystem ermöglicht eine präzise Bestimmung der Rangposition jedes Restaurants. (cst)

1 Kommentar