Bissiger Schwarzfahrer Vermeintlicher IS-Terrorist in Osnabrück überwältigt

Der 23-jährige Angreifer ist in Deutschland als marokkanischer Asylbewerber erfasst. Symbolbild: dpaDer 23-jährige Angreifer ist in Deutschland als marokkanischer Asylbewerber erfasst. Symbolbild: dpa

Osnabrück. Ein 23-Jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag im Hauptbahnhof Osnabrück zwei Polizisten getreten und verletzt. Dabei brüllte er IS-freundliche Parolen.

Die Bundespolizei zum Ablauf: Gegen 17.45 Uhr war eine Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Osnabrück wegen eines Fahrscheinproblems bei einem Westfalenbahn-Fahrgast gerufen worden. Die Polizisten wollten gerade die Personalien des Man

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN