Drei Monate Bauzeit Frisch saniertes Emma-Theater öffnet wieder


Osnabrück. Nur sechs Monate haben die Bauarbeiten im Emma-Theater gedauert. Saniert wurden unter anderem das Foyer und der Sozialbereich mit Garderobe, Maske, und Ruhebereich. Außerdem wurden der Brandschutz verbessert und der Bühnenraum mit einer breiteren Technikgalerie ausgestattet.

Wie sieht es denn nun aus, das frisch sanierte Emma-Theater, wenn es am morgigen Samstag mit der Uraufführung des Tanzabends „Biografia del Corpo“ wieder seinen Betrieb aufnimmt? Das Auffälligste zuerst: Das Foyer mit der Kasse und dem Bar-

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN