Für EM qualifiziert Feiernde Albaner rufen Osnabrücker Polizei auf den Plan

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Freude der Albaner über die EM-Qualifikation war groß am Sonntagabend – wie auch hier in Tirana. Symbolbild: dpaDie Freude der Albaner über die EM-Qualifikation war groß am Sonntagabend – wie auch hier in Tirana. Symbolbild: dpa

Osnabrück. Die Freude war offenbar riesig: Rund 50 Albaner haben am Sonntagabend in Osnabrück die Qualifikation ihrer Fußballmannschaft für die EM 2016 gefeiert – auf der Straße.

Nach dem 3:0-Sieg Albaniens gegen Armenien feierten rund 50 albanische Fans gegen 20 Uhr auf der Möserstraße. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort, da die Fans zwischenzeitlich den Verkehr samt ÖPNV behindert hatten. „Das Typische eben: Gesänge, Fahnenschwenken und auch ein kleiner Autokorso“, sagte Polizeisprecherin Anke Hamker. „Das war aber alles durchweg friedlich“, ergänzte sie. Die Polizei regelte den Verkehr, um kurz vor 21 Uhr sei es wieder ruhig geworden.

Albanien liegt in seiner Gruppe nun auf dem zweiten Platz hinter Portugal und vor Dänemark.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN