Puzik und Trocoli Castro laden sich Gäste ein Regionaler Fernsehsender os1.tv startet neue Talkshow

Von

Gastgeber der neuen Talkshow: os1.tv-Chefredakteurin Claudia Puzik und Redaktionsleiter Marcel Trocoli Castro. Foto: Werner HülsmannGastgeber der neuen Talkshow: os1.tv-Chefredakteurin Claudia Puzik und Redaktionsleiter Marcel Trocoli Castro. Foto: Werner Hülsmann

Osnabrück. Beim regionalen Fernsehsender os1.tv flimmert ab jetzt regelmäßig eine neue Talkshow über die Mattscheibe. Die erste Ausgabe wird am heutigen Samstag aufgezeichnet und am kommenden Freitag, 2. Oktober, 21 Uhr, ausgestrahlt. Dieses Jahr sollen noch zwei weitere Shows folgen (am 13. November, unter anderem mit Tom Gaebel, und am 4. Dezember). Ab 2016 sind vier Ausgaben pro Jahr vorgesehen.

os1.tv kann im Kabelfernsehen empfangen werden, außerdem werden die Sendungen und Beiträge im Internet hinterlegt.

Gastgeber und Moderatoren der Talkshow sind os1.tv-Chefredakteurin Claudia Puzik und Redaktionsleiter Marcel Trocoli Castro. Für heute sind sechs Gäste eingeladen: Mit dem Anwalt Andreas Neuhoff vom Verein „Exil“ wird über aktuelle Flüchtlingspolitik und die Situation der Flüchtlinge in Osnabrück und Bramsche-Hesepe gesprochen. Der mehrfache Tanzweltmeister Michael Hull stellt das Inklusionsmusical „Grand Hotel Las Vegas“ vor, Viktoria Freifrau von dem Bussche präsentiert ihr Rosenbuch, und mit der in Lotte aufgewachsenen Michaela Lübbenjans geht es um ihr Buch „Ich bin ich – Mein transsexuelles Leben“.

Außerdem sind der Sänger und Entertainer Hardy Schwetter alias Christian Steiffen sowie der Schauspieler Heiko Pinkowski als Gäste in der Sendung. Mit Pinkowski geht es um den Film „Alki Alki“, der auf dem 30. Osnabrücker Film-Fest Premiere hatte. Schwetter spielt in dem Film über die Gefühlswelt eines Alkoholikers eine Nebenrolle, nachdem er zuvor bereits in der Coming-out-Komödie „Ich fühl mich Disco“ (2013) mit Pinkowski zusammengearbeitet hatte.

Mit Schwetter wollen Puzik und Trocoli Castro über seine Karriere als Entertainer sprechen, außerdem stellt er in der Show Titel von der neuen Steiffen-CD „Ferien vom Rock’n’Roll“ vor, die im Oktober erscheint.

Wie Puzik erklärt, sollen in die os1.tv-Talkshows je sechs Gäste eingeladen werden, die in einem Bezug zur Region Osnabrück stehen. „Kultur, Politik, aktuelle Gesellschaftsfragen – wir laden Gäste aus allen Bereichen ein. Gerade regional ist eine Talkshow ein tolles Format, weil wir aktuelle Themen in den Gesprächen mit den Akteuren noch einmal ganz anders als in journalistischen Berichten hinterfragen können“, sagt Puzik. „Neben den spannenden Gästen haben wir Musik und Unterhaltung im Programm, außerdem wird es einige Überraschungen geben“, kündigt Trocoli Castro an. Die Sendungen werden vor Publikum im Autopark Nahne der Rahenbrock-Gruppe aufgezeichnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN