zuletzt aktualisiert vor

Blaulicht-Ticker für Osnabrück und Umgebung Geschädigte eines Diebstahls gesucht +++ Mann bei Aufbruch überrascht

Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Michael GründelJeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert.


BLAULICHT-TICKER OSNABRÜCK UND UMGEBUNG

24. Februar 2018 14:42
Foto: NWM-TV
 

Verkehrsunfall auf A33 zwischen Hilter - Dissen/Bad Rothenfelde

 
Auf der A33 zwischen den Anschlussstelle Hilter und Dissen/Bad Rothenfelde hat sich am Samstagnachmittag ein Auto überschlagen. Wie die Polizei Osnabrück mitteilt, ist der Wagen anschließend gegen die Mittelschutzplanke geprallt, der Insasse wurde leicht verletzt. Rettungsdienst, Feuerwehr, Notarzt und Polizei sind vor Ort. 
Catharina Kronisch
23. Februar 2018 14:48

26-Jährigen bei Automatenaufbruch in Osnabrück überrascht

 
Ein 26-Jähriger hat am Donnerstagabend gegen 21.13 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle an der Pagenstecherstraße versucht, den Automaten eines Hochdruckreinigers aufzubrechen. Ein Angestellter beobachtete das Geschehen und alarmierte die Polizei.
Die Polizisten überraschten den Täter bei dem Aufbruchsversuch und nahmen ihn mit Hilfe eines Diensthundes fest. Die Beamten brachten den stark alkoholisierten 26-Jährigen, der ihnen bereits hinreichend bekannt war, in eine Klinik.
Olga Zudilin
23. Februar 2018 13:38

Geschädigte eines Diebstahls in einer Diskothek in Osnabrück gesucht

 
Die Polizei Osnabrück sucht nach Geschädigten eines Diebstahls von Mobiltelefonen in einer Diskothek am Fürstenauer Weg in Osnabrück.
Wie die Polizei mitteilt, fand am Donnerstagabend in der Diskothek ein Konzert statt. Ein 36-Jähriger besuchte mit zwei Unbekannten die Veranstaltung und entwendete währenddessen die Mobiltelefone mehrerer Gäste.
Das blieb nicht unbemerkt, sodass die benachrichtigte Polizei den Täter nach dem Verlassen der Diskothek kontrollierte. Die Beamten nahmen den aus Rumänien stammenden Mann vorläufig fest und fanden die gestohlenen Telefone bei ihm.
Der 36-Jährige wurde am Freitagmittag einem Richter vorgeführt, der einen Haftbefehl erließ. Nun suchen die Ermittler die Eigentümer der hochwertigen Mobiltelefone. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0541/327-2215 zu melden und eine Anzeige bei der nächsten Polizeidienststelle zu erstatten.
Olga Zudilin
23. Februar 2018 12:24

Holzdiebstahl in Hollage

 
Unbekannte haben zwischen vergangener Woche Samstag und Montagnachmittag  (17. und 19. Februar 2018) vier Kubikmeter Holz 
aus einem Waldgebiet westlich des Hollager Berges (Fürstenauer Weg), entwendet. Die frisch geschlagenen Buchen- und Kiefernstämme befanden sich in zwei orangefarbenen, selbstgemachten Metallgestellen (Foto), die ebenfalls gestohlen wurden. Die Polizei in Wallenhorst bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, sich unter der Rufnummer 05407/81790 zu melden.
 
Foto: Polizeiinspektion Osnabrück
Olga Zudilin
23. Februar 2018 11:54

Müllbehälter auf Autobahnbrücke in Bissendorf angezündet

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag auf der Brücke über die A30 an der Straße Zur Rudolfshöhe eine Mülltonne angezündet. Ein Verkehrsteilnehmer hatte gegen 23.40 Uhr ein kleines Feuer auf der Brücke bemerkt und den Notruf gewählt. Eine Polizeistreife war zuerst am Einsatzort und konnte die brennende Papiertonne mit eigenen Mitteln löschen.
Wie sich herausstellte, hatten die Täter den Müllbehälter zuvor von einem nahegelegenen Grundstück auf die Brücke gezogen und mutwillig angezündet. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei in Melle entgegen. Telefon: 05422-920600. 
Olga Zudilin
23. Februar 2018 11:41

Einbruch in der Brunecker Straße in Osnabrück

Ein Unbekannter ist am Donnerstagnachmittag in ein Reihenhaus in der Brunecker Straße eingebrochen und wurde bei seiner Flucht von einer Zeugin gesehen.
Die Frau hatte gegen 15.35 Uhr verdächtige Geräusche im Nachbarhaus gehört, ist der Sache nachgegangen und konnte noch sehen, wie der Täter aus einem Kellerschacht kletterte. Als die Frau den Einbrecher anschrie, lief der etwa 30 Jahre alte Mann über die Jellinghausstraße in Richtung Droste-Hülshoff-Weg davon. Sie benachrichtigte daraufhin die Polizei, die den Täter trotz sofort eingeleiteter Fahndung nicht mehr finden konnte.
Wie sich herausstellte, war der Mann zuvor in den Lichtschacht geklettert und hatte das Kellerfenster aufgetreten. Ob der Täter beim Durchsuchen des Wohnbereiches Beute machte, ist momentan noch unklar.
Laut Zeugin war der Mann um die 1,75 Meter groß, von schmaler Statur und mit einer quer gesteppten schwarzen Daunenjacke bekleidet. Zudem trug der Täter eine schwarze Jeanshose und eine graue Mütze mit einem quer verlaufenden schwarzen Streifen. Bei seiner Flucht hatte der Einbrecher einen erkennbar gefüllten schwarzen Rucksack dabei.
Wer Hinweise zu der Tat geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück. Telefon: 0541-3272115 oder 0541-3273203.
Olga Zudilin
22. Februar 2018 14:10

Einbruch in Gemeinschaftszentrum in Osnabrück

In der Nacht zu Donnerstag drangen unbekannte Täter in das Gemeinschaftszentrum an der Lerchenstraße ein, brachen Türen auf und schlugen Scheiben ein. Entwendet wurden Spielekonsolen und Videospiele. Hinweise zu diesem Einbruch bitte an die Polizei in Osnabrück unter 0541 327 2215 oder 0541 327 3203.
Corinna Berghahn
22. Februar 2018 14:09

"Parkplatzrempler" in Osnabrück 

Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Bürener Straße beschädigte ein Autofahrer am Mittwochabend einen weißen Hyundai. Der Unbekannte stieß zwischen 18 und 19.30 Uhr gegen die rechte Fahrzeugseite und entfernte sich anschließend, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Hinweise zu der Unfallflucht erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-2215.
Corinna Berghahn
22. Februar 2018 13:02

E-Bike in Osnabrück gestohlen

 

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag im Spinnereiweg ein schwarzes E-Bike des Herstellers Hercules, Modell Edison Di2, gestohlen. Der Eigentümer hatte das 28-Zoll-Rad am Montag gegen 21 Uhr in Höhe der Hausnummer 17 verschlossen abgestellt. Als er sein Fahrrad am nächsten Morgen gegen 9 Uhr benutzen wollte, war es weg. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-3240 oder 327-2115.
Jörg Sanders
22. Februar 2018 12:49

Einbruch in Osnabrücker Fahrradgeschäft

 

Unbekannte sind am Donnerstag in ein Fahrradgeschäft an der Bremer Straße eingebrochen. Die beiden Täter schlugen gegen 4.11 Uhr eine Fensterscheibe ein. Aus dem Ausstellungsraum stahlen sie zwei E-Mountainbikes des Herstellers Flyer (Modell Uproc). Anschließend flohen sie mit den Rädern in Richtung Vaterlandsweg (Widukindland). Einer der Täter trug eine rote Jacke, eine dunkle Hose und eine dunkle Mütze. Der zweite Täter war mit einer schwarzen Jacke und einer blauen Hose bekleidet. Bei dem Rädern handelt es sich um 27-Zoll-Räder mit fest installierten Monitoren. Das Modell Uproc 4 8.70 hat einen rot/grauen Rahmen und das Modell Uproc 7 4.10 einen himmelblauen/schiefergrauen Rahmen. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib der Fahrräder geben können, sich unter der Telefonnummer 0541/327-3240 oder 327-2115 zu melden.
Jörg Sanders
21. Februar 2018 14:54

Einbruch in Osnabrücker Versandfirma

 

Unbekannte sind zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 8.50 Uhr, in ein Firmengebäude eines Versanddienstes an der Hannoverschen Straße eingebrochen. Sie hebelten dazu ein Fenster auf und stahlen Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen. Telefon: 0541/327-3240 oder 327-2115.
Jörg Sanders
21. Februar 2018 14:53

Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Bad Rothenfelde

 

Am Samstag ist es zwischen 17 und 17.20 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz an der Bahnhofstraße zu einer Unfallflucht gekommen. Ein Kunde hatte seinen Mercedes dort abgestellt. Ein unbekannter Zeuge drückte dem Mercedesfahrer nach dem Einkauf einen Zettel in die Hand, auf dem zu lesen war, dass eine Frau mit einem silbernen Audi A3 den geparkten Mercedes angefahren und beschädigt hatte. Der Zeuge hatte noch versucht, den Audi zu stoppen, aber die Frau fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei in Bad Rothenfelde sucht nun den unbekannten Zeugen, der den Unfall beobachtet und dem Mercedesfahrer den Zettel übergeben hat. Dieser Mann wird gebeten, sich mit der Polizei unter 05421 921390 in Verbindung zu setzen.
Jörg Sanders
21. Februar 2018 10:40

Mercedes A-Klasse in Osnabrück beschädigt

 

In der Straße Johannisfreiheit ist ein unbekannter Autofahrer am Dienstag gegen einen silbernen Mercedes. Die Fahrerin der A-Klasse hatte ihr Auto gegen 11.30 Uhr im Bereich des Fußgängerdurchganges zur Johannisstraße abgestellt. Als sie gegen
15 Uhr zurückkehrte, stellte sie einen Unfallschaden an der rechten Fahrzeugseite fest. Der Verursacher hatte sich einfach. Die Polizei sucht Zeugen dieser Unfallflucht. Telefon: 0541/327-2215.
Jörg Sanders
21. Februar 2018 10:38

Einbruch in Osnabrücker Gaststätte

 

Unbekannte sind in der Möserstraße - zwischen dem Theodor-Heuss-Platz und dem Goethering - zwischen Sonntagnachmittag, 17 Uhr, und Dienstagnachmittag, 14.30 Uhr, in ein Lokal eingebrochen. Die Einbrecher gelangten über ein rückwärtig gelegenes Fenster in die Gaststätte und machten sich dort gewaltsam an einem Spielautomaten zu schaffen. Sie stahlen das Geld daraus sowie Spirituosen. Hinweise zu dem Einbruch erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-3240 oder 327-2115.
Jörg Sanders
21. Februar 2018 10:37

Einbruch in Osnabrücker Gaststätte

In der Möserstraße, zwischen dem Theodor-Heuss-Platz und dem Goethering, brachen Unbekannte zwischen Sonntagnachmittag (17 Uhr) und Dienstagnachmittag (14.30 Uhr) in ein Lokal ein. Die Einbrecher gelangten über ein rückwärtig gelegenes Fenster in die Gaststätte und machten sich dort gewaltsam an einem Spielautomaten zu schaffen. Sie entwendeten das in dem Automaten befindliche Geld und Spirituosen-Flaschen. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu dem Einbruch erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-3240 oder 327-2115.
Corinna Berghahn
21. Februar 2018 10:36

Unfallflucht in Hagen

 
Am Dienstag ereignete sich zwischen 11 Uhr und
12.35 Uhr eine Unfallflucht in der Straße Beckeroder Esch. Ein dort geparkter schwarzer Daimler, C 180, wurde von einem unbekannten - vermutlich roten- Fahrzeug angefahren und beschädigt.  Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Hinweise zu dieser Unfallflucht bitte an die Polizei in GMHütte unter Telefon 05401 - 879500.
Corinna Berghahn
20. Februar 2018 15:42

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss in Hasbergen

 

Nach einer Unfallflucht am Dienstagmorgen auf der Lengericher Landstraße hat ein Zeuge der Polizei den richtigen Hinweis auf den Verursacher gegeben. Der Fahrer eines Ford war gegen 9.10 Uhr in Richtung Hasbergen unterwegs, als er in Höhe der Chemnitzer Straße auf einen vor ihm haltenden Lkw auffuhr. Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, floh der Fordfahrer mit seinem Wagen in Richtung Hellern. Ein Zeuge verfolgte den Unfallverursacher bis zu dessen Zuhause, wo der 55-Jährige wenig später von der Polizei Besuch erhielt. Da sich herausstellte, dass der Mann erheblich angetrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Führerschein auf Anordnung eines Richters beschlagnahmt.
Jörg Sanders
20. Februar 2018 12:13

Unfallflucht in Osnabrück

 

Ein Unbekannter ist zwischen Sonntagabend, 18 Uhr, und Montagnachmittag, 16.45 Uhr, mit seinem Auto gegen ein blaues Volvo Cabriolet gestoßen. Der Wagen standan der Iburger Straße in Höhe der Hausnummer 55, kurz vor der Einmündung Osningstraße. Der Volvo wurde im vorderen linken Bereich beschädigt. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2500 Euro. Hinweise zu der Unfallflucht erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-2215.
Jörg Sanders
20. Februar 2018 12:12

Trekkingrad am Klinikum Osnabrück gestohlen

 

Zwischen Sonntagmorgen und der Nacht zu Montag hat ein Unbekannter am Klinikum Osnabrück eine silbernes Trekkingrad der Marke Rose, Black Creek-5, gestohlen. Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Rades nimmt die Polizei in Osnabrück unter 0541/327-2215 und 327-3203 entgegen.
Jörg Sanders
20. Februar 2018 11:41

Paletten von Osnabrücker Speditionsgelände gestohlen

 
Unbekannte haben sich am Sonntag, zwischen 0.25 und 1 Uhr, Zutritt zu einem Speditionsgelände an der Averdiekstraße verschafft. Die Täter machten sich gewaltsam an einem Zaun zu schaffen und entwendeten von dem Firmengelände mehrere Kunststoffpaletten. Zu ähnlichen Taten war es bereits am 9. Februar 2018, gegen 20.15 Uhr, und am 24. Januar 2018 (gegen 21.05 Uhr) gekommen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-3240 oder 327-2215 entgegengenommen.
Meike Baars
20. Februar 2018 11:37

Hochwertiges E-Bike in Hilter gestohlen

 
An einer Bushaltestelle an der Bielefelder Straße ist am Montag zwischen 15.22 Uhr und 15.27 Uhr ein hochwertiges schwarzes E-Bike der Marke Kreidler entwendet worden. Der Besitzer hatte das 7-Gang Rad mit einem Kabelschloss verschlossen und war Zigaretten holen gegangen. Als er nach 5 Minuten zurückkehrte, war das Fahrrad entwendet. Hinweise zu dem Diebstahl bitte an die Polizei in Dissen, 05421 921390.
Meike Baars
20. Februar 2018 11:33

Polizei sucht gefährdete Radfahrerin

 
Am Montagabend hat sich gegen 18.50 Uhr auf der Gluckstraße (Höhe Hausnr. 28) eine Straßenverkehrsgefährdung ereignet. Zeugen beobachteten, wie ein Taxi (VW Caddy) auf der Gluckstraße stark beschleunigte und nach links ausscherte. Dabei übersah der namentlich bekannte Fahrer eine entgegenkommende Radfahrerin, die sich nur mit einem Sprung vom Fahrrad auf den Gehweg retten konnte. Die Radlerin war 25-30 Jahre alt, trug eine gelbe Warnweste und hatte ihre blonden Haare zu einem Zopf gebunden. Diese Frau und evtl. noch weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Osnabrück unter 0541 327 2315 oder 0541 327 2215 zu melden.
 
Meike Baars
19. Februar 2018 14:56

Schwarzer Audi in Bissendorf angefahren und beschädigt

 

Zwischen Sonntagabend bis Montagmorgen ist es im Hadernweg zu einer Unfallflucht gekommen. Der Fahrer eines schwarzen Audi stellte sein Auto am Sonntag gegen 20 Uhr am Fahrbahnrand ab. Als er am nächsten Morgen gegen 7.50 Uhr zu seinem Audi zurückkehrte, stellte er an der linken Fahrzeugseite einen Schaden fest. Der Verursacher, der vermutlich mit einem weißen Fahrzeug unterwegs war, hatte sich unerlaubt entfernt. Die Polizei in Belm bittet Zeugen der Unfallflucht, aber auch den Verursacher, sich unter der Rufnummer 05406/807790 zu melden.
Jörg Sanders
19. Februar 2018 14:55

Schwarzes E-Bike in Osnabrück-Schinkel gestohlen

 

In der Ebertallee haben Unbekannte zwischen Donnerstagabend, 20 Uhr, und Freitag, 5.30 Uhr, ein schwarzes E-Bike des Herstellers Zündapp gestohlen. Das 28-Zoll-Zweirad hatte verschlossen in Höhe der Hausnummer 60 gestanden. Das Rad hat eine Sieben-Gang-Nabenschaltung, silberfarbene Schutzblechen und Felgen. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 0541/327-2115 oder 327-3240.
Jörg Sanders
19. Februar 2018 11:36

Schwarzes Trekkingrad in Wallenhorst gestohlen

Unbekannte entwendeten am Samstag in der Marie-Curie-Straße ein schwarzes Herrenrad des Herstellers KTM, Modell Maranello. Der Eigentümer des 28-Zoll-Rades hatte dieses gegen 15 Uhr verschlossen vor einem dortigen Fitnessstudio abgestellt. Als er gegen 16.30 Uhr zurückkehrte, musste er feststellen, dass Diebe das Fahrrad mitgenommen hatten.
Das Trekkingrad hat einen 56cm-Rahmen, eine 30-Gang-Kettenschaltung sowie schwarze Schutzbleche und Felgen. Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Rades erbittet die Polizei in Wallenhorst unter Telefon 05407/81790.
Corinna Berghahn
19. Februar 2018 10:28

Einbrecher in GMHütte

 

Unbekannte sind am Sonntag zwischen 14 und 19.15 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Hainghof eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Küchenfenster auf, durchsuchten Schränke und Schubladen und stahlen Bargeld. Die Polizei in Georgsmarienhütte sucht Zeugen zu dem Einbruch. Telefon: 05401/879500.
Jörg Sanders
18. Februar 2018 14:16

Einbrüche in zwei Wohnhäuser in Georgsmarienhütte

 
Am Freitagabend kam es in Georgsmarienhütte in der Zeit zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr zu zwei Wohnhäuser-Einbrüchen. Dabei handelt es sich laut Polizei um Einfamilienhäuser in der Gerhard-Hauptmann-Straße und der Glückaufstraße. In einem Fall brach der Täter ein Fenster auf und stieg in das Haus ein. Dort machte er aber offenbar keine Beute und verschwand wieder. In der Glückaufstraße hebelte der Einbrecher eine Terrassentür auf und gelangte so in die Wohnräume. Dabei wurde er vom Eigentümer bemerkt und flüchtete ohne Diebesgut. Die Polizei Georgsmarienhütte bittet um Zeugen-Hinweise: 05401-879500.
Catharina Kronisch
18. Februar 2018 13:59

Autodieb flüchtete in Quakenbrück

 
Ein Mann hat in der Nacht zu Sonntag ein Auto in der Oldenburger Straße (Höhe Auf dem Esch) in Quakenbrück aufgebrochen und ist danach geflüchtet. Eine Anwohnerin hatte nachts gegen 3:30 Uhr verdächtige Geräusche gehört, aus dem Fenster geschaut und gesehen, wie sich der Täter am VW Touran des Nachbarn zu schaffen machte. Als der Mann die Frau bemerkte, lief er in Richtung Rosenstraße davon. Laut Polizei soll der Täter einen grauen Pullover getragen und eine Tasche gestohlen haben. Außerdem hat der Dieb mit einem Stein eine Seitenscheibe des Autos eingeschlagen und sich so Zugang ins Innere verschafft. Hinweise bitte an die Polizeistation Quakenbrück: 05431-90330.
Catharina Kronisch
18. Februar 2018 13:55

Diebe stehlen Audi in Melle

 
Ein grauer Audi A6 wurde in der Nacht zu Samstag von einem Grundstück der Tittingsdorfer Straße in Melle gestohlen. Die Polizei vermutet, dass die sieben Monate alte Limousine von den Tätern noch mit den Originalkennzeichen, OS-TE 608, benutzt wird. Wer Hinweise zu den Dieben oder zum Verbleib des Autos geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Melle. Telefon: 05422-920600.
Catharina Kronisch
18. Februar 2018 13:36

Osnabrück: Einbruch in Großhandel für Zahnarztpraxen

Ein Großhandel für Zahnarztpraxeneinrichtungen an der Ackerstraße war in der Nacht zu Samstag Ziel von Einbrechern. Das berichtet die Polizei Osnabrück
Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in das an der Ecke zur Gesmolder Straße befindliche Gebäude und entwendeten offenbar zielgerichtet hochwertiges Dentalequipment.
Für den Abtransport der Beute dürften die Einbrecher einen Transporter oder ähnlich großes Fahrzeug benutzt haben. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die im Zusammenhang mit dem schadensträchtigen Einbruch stehen könnten, meldet sich bitte bei der Polizei Osnabrück: 0541-3272115 oder 0541-3273203.
Catharina Kronisch
18. Februar 2018 13:32

Straßenraub in Osnabrück

 
Ein 47-jähriger wurde am frühen Sonntagmorgen in der Großen Domsfreiheit Opfer eines Straßenraubes. Der Mann aus Bissendorf hielt sich laut Polizei gegen 02.30 Uhr in Höhe des Bischöflichen Generalvikariates auf, als er plötzlich von zwei Unbekannten angegriffen und durch einen Faustschlag zu Boden gebracht wurde. Daraufhin schlugen und traten die Täter auf den Bissendorfer ein und nahmen ihm die Geldbörse, seine Armbanduhr sowie das Handy ab.
Mit der Beute flüchtete das Duo danach in Richtung Hasestraße. Eine Fahndung der Polizei nach den Räubern blieb erfolglos.
Die beiden Männer waren etwa 20 bis 25 Jahre alt und hatten kurze schwarze Haare. Ein Täter trug einen blauen Kapuzenpullover. Hinweise nimmt die Polizei Osnabrück entgegen. Telefon: 0541-3272215 oder 0541-3273203.
Catharina Kronisch
16. Februar 2018 07:24

Auto landet in Hagen auf glatter Fahrbahn im Graben

 
Am Freitagmorgen ist gegen 6 Uhr auf der Sudenfelder Straße in Hagen ein Auto im Graben gelandet. Die Straße war offenbar glatt, so dass der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Der Fahrer wurde leicht verletzt, aus dem Auto trat etwas Öl aus. 
Foto: NWM-tv
 
Conny Achenbach
15. Februar 2018 14:40

Polizei Osnabrück erwischt Einbrecher bei der Tat

 
Die Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen in der Natruper Straße einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Der 34-jährige Mann zerstörte gegen 4.30 Uhr mit einem Stein die Scheibe der Eingangstür einer Videothek und löste dabei Alarm aus. Als der Osnabrücker wenig später wieder das Objekt mit ein wenig erbeutetem Kleingeld verlassen wollte, wurde er an der Eingangstür bereits von den Beamten erwartet und in Empfang genommen. Da die Staatsanwaltschaft keine Haftgründe für den als Drogenkonsument polizeilich bekannten Mann sah, wurde er später wieder auf freien Fuß gesetzt.
 
Meike Baars
15. Februar 2018 14:38

Einbrecher stehlen Bargeld in Osnabrücker Gymnasium

 
In der Nacht zu Donnerstag, zwischen 22.30 Uhr und 6.30 Uhr, sind Unbekannte in ein Gymnasium in der Kromschröderstraße eingebrochen. Im Gebäude machten sich die Täter an weiteren Innentüren und Schließfächern zu schaffen und entwendeten Bargeld.
Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt. Hinweise zu dem Einbruch erbittet die Polizei unter der Telefonnummer
0541/327-2115 oder 327-3240.
Meike Baars
15. Februar 2018 14:33

Einbruch in Osnabrücker Einfamilienhaus

 
An der Straße Piärkamp in Osnabrück-Fledder ist es am Mittwoch zu einem Tageswohnungseinbruch gekommen. Unbekannte machten sich zwischen 9.40 und 19.25 Uhr an einem Fenster zu schaffen und gelangten daraufhin ins Innere des Einfamilienhauses. Bislang ist allerdings noch unklar, ob die Einbrecher etwas mitnahmen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden.
Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/327-2115 oder 327-3240 entgegengenommen.
Meike Baars
15. Februar 2018 12:33

20 Warnbaken von Baustelle in Glandorf entwendet

 
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, zwischen 22.30 Uhr und 0.30 Uhr, haben unbekannte Täter von einer Baustelle auf der Straße Sudendorfer Esch in Glandorf 20 Warnbaken und die dazugehörigen "Füße" aus Hartgummi entwendet. Der Abtransport dürfte mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein. Die Polizei in Georgsmarienhütte nimmt Hinweise zu diesem Baustellendiebstahl unter 05401 879500 entgegen.
Meike Baars
14. Februar 2018 16:12

Einbrecher verwüsten Büroräume in Bad Laer


Unbekannte sind zwischen Dienstagabend, 18 Uhr, und Mittwochmorgen, 7.55 Uhr, in das Gebäude eines Wohltätigkeitsverbandes an der Bielefelder Straße eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, verwüsteten die Büroräume und stahlen Bargeld. Die Polizei in Dissen bittet um Zeugenhinweise und nimmt diese unter der Telefonnummer 05421/921390 entgegen.

Jörg Sanders
14. Februar 2018 15:01

Kindertagesstätten von Einbrechern heimgesucht

 
Zwei Osnabrücker Kindertagesstätten, am Kanonenweg und an der Mindener Straße, sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen ins Visier von Einbrechern geraten. Am Kanonenweg hebelten die Einbrecher zwischen 18 Uhr (Dienstag) und 6.30 Uhr (Mittwoch) ein Fenster auf und verschafften sich dadurch Zutritt zu den Räumlichkeiten. Dort machten sich die Täter gewaltsam an einer Bürotür zu schaffen und durchwühlten Schränke. Ob die Einbrecher bei der Tat etwas erbeuteten, ist noch unklar. An der Mindener Straße schlugen sie zwischen 19 und 7 Uhr zu. Sie hebelten ein rückwärtig gelegenes Fenster auf, betraten die Räume im Erdgeschoss, durchsuchten das Mobiliar und stahlen Bargeld.
Zeugenhinweise zu den Einbrüchen erbittet die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-2115 oder 327-3203.
Meike Baars