zuletzt aktualisiert vor

Blaulicht-Ticker für Osnabrück und Umgebung Fahrraddieb in Osnabrück gestellt +++ Auto in Osnabrück-Pye aufgebrochen

Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Gentsch/dpaJeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Gentsch/dpa

Osnabrück. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert.


BLAULICHT-TICKER OSNABRÜCK UND UMGEBUNG

28. Juli 2017 13:34

Auto in Osnabrück-Pye aufgebrochen

 
Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag, 28. Juli, im Moorweg im Osnabrücker Stadtteil Pye einen schwarzen Renault Twingo aufgebrochen. Laut Polizeiangaben befand sich das Auto an einem Feldweg östlich vom dortigen Teich. Die Autoknacker stahlen das Radio und diverse CDs aus dem Fahrzeug. Hinweise nimmt die Polizei unter 0541/ 3272215 entgegen.
David Hausfeld
28. Juli 2017 13:29

Nach Zeugenhinweis: Fahrraddieb in Osnabrück gestellt

Die Polizei konnte einen 24-jährigen Fahrraddieb am Freitag, 28. Juli, am Heger-Tor-Wall in Osnabrück kontrollieren und festnehmen. Eine aufmerksame Zeugin hatte den Mann nach Polizeiangaben um 10.27 Uhr  beobachtet, wie er am Schlosswall ein Rennrad stahl und in Richtung Lotter Straße davon fuhr. Die 27-Jährige Zeugin informierte die Polizei. Der Fahrraddieb hatte neben dem hochwertigen schwarzen Rennrad (10 Gänge, gelbe Kette, neonblaue Pedale) auch noch Drogen dabei. Er wurde vorläufig  festgenommen. Die Polizei bittet den Eigentümer des Fahrrades sich unter 0541/ 3272215 zu melden.
David Hausfeld
28. Juli 2017 12:39

Unfallflucht in Schützenstraße Osnabrück

Ein Unbekannter ist mit seinem Fahrzeug am Donnerstag, 27. Juli, in der Schützenstraße in Osnabrück gegen einen lilafarbenen Toyota IQ gefahren und hat diesen im Frontbereich beschädigt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizeiangaben zwischen 11.05 Uhr und 11.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Therapiepraxis.  Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den Schaden von rund 2.000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst der Polizei unter Telefon 0541/327-2315 entgegen.
David Hausfeld
27. Juli 2017 13:53

Unfallflucht nach Parkplatzrempler in Georgsmarienhütte

Ein Unbekannter hat am Dienstag, 24. Juli, einen schwarzen Ford S-Max auf einem Parkplatz in Georgsmarienhütte angefahren und beschädigt. Laut Polizei stand das Auto in der Zeit von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr hinter dem Haus Klöcknerstraße 6. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne den Unfall zu melden. Der Sachschaden beläuft sich auf laut Polizeiangaben auf rund 1000 Euro. Zeugenhinweise zu der Unfallflucht nimmt die Polizei unter Telefon 05401/879500 entgegen.
David Hausfeld
27. Juli 2017 12:43

Auto in Glandorfer Neubaugebiet angefahren und beschädigt

Ein Unbekannter fuhr in der Straße An der Wehr in Glandorf gegen ein parkendes Auto und beging anschließend Unfallflucht. Die Fahrerin einer graufarbenen Mercedes A-Klasse hatte ihr Auto laut Polizeiangaben zwischen Dienstag, 24. Juli, 19.30 Uhr und Mittwoch, 25 Juli, 16 Uhr in Höhe der Hausnummer 5 am Fahrbahnrand abgestellt. Der Unbekannte stieß vermutlich im Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug gegen das parkende Auto und beschädigte die Fahrerseite. Anschließend entfernte sich der Unbekannte, ohne sich um den verursachten Schaden von rund 1000 Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Georgsmarienhütte unter Telefon 05401/879500 entgegen.
David Hausfeld
27. Juli 2017 12:18

Polizei fasst Leergutdiebe in Dissen

Eine Streifenbesatzung der Polizei ist am Donnerstagmorgen um 1.55 Uhr auf zwei Männer gestoßen, die an der Straße Auf der Worth in Dissen mehrere Leergutkisten mit sich trugen. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten fest, dass die 19- und 23-jährigen Männer die Kisten zuvor vom Außengelände eines nahegelegenen Verbrauchermarktes gestohlen hatten. Das Diebesgut wurde an den Verbrauchermarkt ausgehändigt. Die beiden Männer wurden nach Ende der Polizeimaßnahmen entlassen.
David Hausfeld
27. Juli 2017 12:04

Feuerwehr aus dem Landkreis Osnabrück zur Hochwasser-Hilfe gerufen

Zur Unterstützung im Kampf gegen das Hochwasser im Südwesten Niedersachsens ist am Donnerstagvormittag auch die Kreisfeuerwehrbereitschaft Nord des Landkreises Osnabrück alarmiert worden. Am Mittag soll die Abfahrt erfolgen. Lesen Sie mehr in unserem Bericht auf noz.de, die Seite wird fortlaufend aktualisiert.
David Hausfeld
27. Juli 2017 11:30

Streit zwischen mehreren Personen in Osnabrück: Polizei sucht Zeugen

Zwei Frauen sowie eine weitere 28-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann sind am Sonntag, 23. Juli, in der Straße Domhof in Osnabrück in einen Streit geraten. Laut Polizeiangaben kam es zwischen 0 Uhr und 3 Uhr zu der Auseinandersetzung. Drei Jugendliche hätten das Geschehen von der Bushaltestelle am Dom aus beobachtet und dann versucht den Streit zu schlichten. Die Polizei bittet die drei Jugendlichen und weitere Zeugen sich unter Telefon: 0541/3273132 oder 0541/3272115 zu melden.
David Hausfeld
26. Juli 2017 16:29

Unfall auf Wittekindstraße ins Osnabrück: Zeugen gesucht

Am Mittwoch, 26. Juli, gegen 12.40 Uhr, befuhren eine 20-Jährige mit einem blaufarbenen Renault Kombi und ein 19-Jähriger mit einem weißen Kleintransporter mit Aufschrift die Wittekindstraße in Richtung Berliner Platz in Osnabrück. Zwischen den Ampelanlagen an der Einmündung Öwer de Hase und der Kreuzung Möserstraße, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, teilt die Polizei mit. Zum genauen Hergang des Unfalls machten die Beteiligten unterschiedliche Angaben. Der Verkehrsunfalldienst der Osnabrücker Polizei sucht nun Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/3272315 entgegengenommen.
David Hausfeld
26. Juli 2017 11:22

Hasbergen: Einbrecher stehlen Bargeld bei Wohnungseinbruch

Einbrecher drangen am Dienstag, 25. Juli, in die Erdgeschosswohnung eines Mehrparteienhaus in der Straße Hasenkamp ein. Wie die Polizei mitteilt, drangen die Unbekannten in der Zeit von 8.30 Uhr bis 19 Uhr gewaltsam durch die Wohnungstür und entwendeten aus den Räumen Bargeld. Die Polizei Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 05401/879500 zu melden.
David Hausfeld

5 Kommentare