zuletzt aktualisiert vor

Blaulicht-Ticker für Osnabrück und Umgebung Einbrecher hebeln Fenster in GMHütte auf +++ Solarmodule in Hagen gestohlen

Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Gentsch/dpaJeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto: Gentsch/dpa

Osnabrück. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert.


BLAULICHT-TICKER OSNABRÜCK UND UMGEBUNG

20. Oktober 2017 15:15

Kippenautomat in Osnabrück geknackt

In der Brückenstraße und am Schäferweg in Osnabrück brachen Unbekannte laut Polizei in der Nacht zu Freitag zwischen Mitternacht und 6 Uhr zwei Zigarettenautomaten auf. Die Täter erbeuteten Bargeld und Tabakwaren und flüchteten unerkannt. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-2215.
Sebastian Philipp
20. Oktober 2017 14:55

Diesel in Dissen gestohlen

Mehrere hundert Liter Diesel erbeuteten Unbekannte laut Polizei zwischen Donnerstag, 16.45 Uhr, und Freitag, 8.10 Uhr. Die Diebe machten sich im Baugebiet "Dahauser Feld" in Dissen an Baufahrzeugen zu schaffen und stahlen den Kraftstoff. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Dissen unter Telefon 05421/921390.
Sebastian Philipp
20. Oktober 2017 14:37

Werkzeuge in Osnabrück gestohlen

In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 19 Uhr, und Freitagmorgen, 7.30 Uhr, verschafften sich Unbekannte laut Polizei gewaltsam Zutritt zu einem im Umbau befindlichen Wohn- und Geschäftshaus an der Johannisstraße/Schepeler Straße. Bei dem Einbruch erbeuteten die Täter Werkzeuge der Marken Bosch und Festool. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen erbittet die Polizei unter Telefon 0541/327-2115.
Sebastian Philipp
20. Oktober 2017 10:50

Solarmodule in Hagen gestohlen

Von einem Scheunendach am Leedener Mühlenweg in Hagen entwendeten Unbekannte laut Polizei zwischen Mittwochabend, 23 Uhr, und Donnerstagmittag, 12.30 Uhr, mehrere Solarmodule der Marke Yingli Solar. Das Diebesgut dürften die Täter mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 05401/879500 entgegengenommen.
Sebastian Philipp
20. Oktober 2017 10:33

Fenster in GMHütte aufgehebelt

Unbekannte drangen laut Polizei am Donnerstag zwischen 17.30 und 20.15 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Georgsmarienhütter Lilienstraße ein. Die Täter versuchten zunächst vergeblich die Terrassentür aufzuhebeln und machten sich anschließend erfolgreich an einem Fenster zu schaffen. Sie durchsuchten das Mobiliar nach Wertgegenständen und flüchteten unerkannt. Ob die Einbrecher Diebesgut erlangten, ist nicht bekannt. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die im Bereich Lilienstraße/Dröper verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 05401/879500 zu melden.
Sebastian Philipp
19. Oktober 2017 11:39

Schmuck und Bargeld in Osnabrück gestohlen

Osnabrück. Unbekannte Täter sind am Mittwoch zwischen 17.20 Uhr und 19.10 Uhr in der Schreberstraße in eine Wohnung eingebrochen. Sie durchsuchten Räume und Schränke und entwendeten Bargeld und Goldschmuck. Um in die Wohnung zu gelangen hatten die Einbrecher die Terrassentür aufgehebelt. Hinweise zu dieser Tat  an die Polizei: 0541 327 2115 oder 0541 327 3203.
 
  
Sven Kienscherf
19. Oktober 2017 11:25

Weißer Kleintransporter flüchtet von Unfallort

Osnabrück. Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen VW Kleintransporters. Der Fahrer ist laut Polizei einfach weitergefahren, nachdem er einen Auffahrunfall verursacht hatte. Demnach ist der Wagen am Dienstag gegen 16.20 Uhr auf der linken Fahrspur der Hannoverschen Straße stadtauswärts unterwegs gewesen, als er unvermittelt auf die rechte Spur wechselte. Drei Autos, ein Ford Fiesta, ein MazdaCX5 und ein Opel Mokka, mussten in der Folge bremsen. Es kam zu einer Kollision. Der Kleintransporter setzte seine Fahrt unterdessen einfach fort. Hinweise  an die Polizei: 0541 327 2215 oder 0541 327 2315.
 
Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 14:19

Unbekannter Autofahrer prallt mit Linienbus zusammen

Osnabrück. Ein Linienbus ist am Dienstag mit einem unbekannten Autofahrer zusammengestoßen. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden von 4.000 Euro. Der Unfallfahrer machte sich allerdings von dannen. Wie die Polizei berichtet, 
war der Bus gegen 15.15 Uhr auf der Mittelstraße in Richtung Eisenbahnstraße unterwegs. An der Einmündung Eisenbahnstraße wollte er nach rechts auf diese abbiegen. Von links näherte sich der Autofahrer, der dem Bus zunächst die Vorfahrt ließ. Unvermittelt setzte sich der Fahrer des silberfarbenen Mittelklasse-Wagens allerdings in Bewegung und stieß mit dem Bus zusammen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der Unfallverursacher. Der Mann hatte laut Polizei eine normale Statur, dunkle Haare, einen dunklen Bart und einen dunklen Teint. Weiterhin befand sich in dem Pkw eine Frau, die allerdings nicht näher beschrieben werden konnte. Hinweise an die Polizei: 0541/327-2215.
Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 14:11

Einbruchschutzmesse in Osnabrück

Die Polizei Osnabrück weist auf die Einbruchschutzmesse am 28. und 29.Oktober 2017 hin. Diese Messe findet in den Räumen der Sparkasse Osnabrück, Wittekindstraße 17-19, statt.
Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 14:11

Einbrecher im Osnabrücker Stadtgebiet unterwegs

Mehrere Einbrüche sind der Osnabrücker Polizei angezeigt worden. Zwischen Montag und Dienstag hebelten Unbekannte in der Stralsunder Straße ein Fenster eines Wohnhauses auf und gelangten in das Innere des Gebäudes. Sie durchsuchten Räume und Schränke.  Angaben über die Beute liegen laut Polizei noch nicht vor.
Am Dienstag waren Einbrecher in der Bozener Straße unterwegs. Zwischen 18.30 Uhr und 20.50 Uhr stiegen sie über ein auf Kipp stehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung ein und durchsuchten Räume, Schränke und Schubladen. Die Einbrecher nahmen eine leere Geldkassette mit. Hinweise an die Polizei in Osnabrück, 0541 327 2115 oder 0541 327 3203.

 

Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 12:56

Handtasche aus Auto in Osnabrück gestohlen

Osnabrück. Unbekannte haben eine Handtasche aus einem Auto in Osnabrück gestohlen. Am Dienstagabend gegen 18.03 Uhr wurde der VW Transporter, der in der Sackgasse am Lotter Kirchweg abgestellt war, aufgebrochen. Eine Damen-Handtasche wurde gestohlen. Ein blauer Kleinwagen entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit vom Tatort und konnte von einer Zeugin beobachtet werden. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Osnabrück unter 0541 327 2215 oder 0541 327 3203 entgegen.
Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 12:34

Unbekannte brechen Automat in Hasbergen auf

Hasbergen. Unbekannte haben in Hasbergen einen Automaten aufgebrochen. In der Nacht zu Dienstag knackten sie in der Hansastraße einen Zigarettenautomaten auf und stahlen Bargeld und Tabakwaren. Hinweise an die Polizei in GMHütte: 05401 879500.  
Sven Kienscherf
18. Oktober 2017 12:30

Unfallflucht in Belm-Vehrte

Belm. Ein am rechten  Fahrbahnrand der Straße Hager Feld abgestellter Mercedes A140 ist im Verlauf des Montags von einem unbekannten Auto angefahren und beschädigt worden. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Eine circa 40-jährige Frau mit zusammengebundenen Haaren und Pferdeschwanz soll am Unfallort Splitter zusammengefegt haben. Diese Frau und weitere Zeugen sind aufgefordert, sich bei der Polizei in  Belm unter 05406 807790 zu melden.
Sven Kienscherf
17. Oktober 2017 15:50

Handtuchspender brennt auf Friedhof Schinkel

Osnabrück.Auf der öffentlichen Herrentoilette des Friedhof Schinkel an der
Belmer Straße haben ein Handtuchspender und ein Papierkorb gebrannt.
Laut Polizei brach das Feuer am Dienstagmorgen zwischen 8 Uhr und 8.30 Uhr aus. Die Brandursache ist demnach unbekannt. Das Feuer konnte durch Zeugen gelöscht werden. Es entstand kein Gebäudeschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen und bittet Zeugen sich unter 0541 327 2115 oder 0541 327 3103 zu melden.

 
Sven Kienscherf
16. Oktober 2017 15:32

Versuchter Einbruch in Fitnessstudio in Hasbergen

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Samstag, 14 Uhr bis Sonntag, 10.30 Uhr, in ein Fitnessstudio an der Osnabrücker Straße in hasbergen einzudringen. Dazu hebelten sie an Tür und Fenster des Studios.  Es blieb jedoch beim Versuch. Die Polizei in GMH bittet um Zeugenhinweise unter 05401 879500.
Olga Zudilin
16. Oktober 2017 13:15

Weißer Golf GTI in Hasbergen gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag, zwischen 23 und 3 Uhr , in Gudenusweg in Hasbergen einen weißen VW Golf GTI gestohlen. Das hochwertige Auto war in einem Carport abgestellt und hat das Kennzeichen WOB-CW 248. Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Fahrzeugs bitte an die Polizei in GMH, 05401 879500.
Olga Zudilin
16. Oktober 2017 12:31

Einbruch an der Lengericher Landstraße

Osnabrück. Rabiat sind Einbrecher am vergangenen Wochenende vorgegangen. Unbekannte haben zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag bei einem Einfamilienhauses an der Lengericher Landstraße eine Fensterscheibe eingeschlagen. Durch das kaputte Fenster kletterten sie in das Haus. Im Innern durchsuchten sie sämtliche Räume, Schränke und Schubläden. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld und flüchteten. Hinweise an die Polizei in Osnabrück: 0541 327 2215 oder 0541 327 3203.
Sven Kienscherf
13. Oktober 2017 10:40

Geldbörse aus Pkw in Osnabrück gestohlen

Unbekannte haben an einem roten Ford Ka am Donnerstag
in der Rudolfstraße in Höhe der Hausnummer 15 gegen 10.10 Uhr die Scheibe an der Beifahrerseite eingeschlagen. Aus dem Auto stahlen die Täter eine Geldbörse. Im Zusammenhang mit dem Diebstahl könnten zwei verdächtige Personen stehen, die sich kurze Zeit später in Richtung Koksche Straße entfernten.
Die Unbekannten waren etwa 20 bis 30 Jahre alt. Einer der Männer war ca. 1,80 Meter groß und mit einem grauen Kapuzenpullover bekleidet, wobei er die Kapuze aufgesetzt hatte. Der zweite Unbekannte wurde als 1,75 bis 1,80 Meter groß beschrieben, hatte kurze, braune Haare und trug eine dunkle Jacke.
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder den verdächtigen Männern machen können, sich zu melden. Telefon 0541/327-2115.
Olga Zudilin
12. Oktober 2017 17:01

Schwarzer Hyundai bei Unfallflucht in Belm beschädigt

Am Donnerstagmorgen zwischen 6.30 und 10 Uhr ist ein Unbekannter, der vermutlich mit einem roten Fahrzeug unterwegs gewesen war, gegen einen schwarzen Hyundai gestoßen. Das Auto stand in einer Parkreihe vor einem Mehrfamilienhaus in der Stettiner Straße, als es durch den Unfall im Frontbereich beschädigt wurde. Der Verursacher floh, ohne die erforderlichen Feststellungen treffen zu lassen. Bei der Unfallflucht entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Belm, Telefon 05406/807790.
Jörg Sanders
12. Oktober 2017 16:39

Versuchter Handtaschenraub in Osnabrück

Am Montagabend, zwischen 19.30 und 20 Uhr, hat ein Unbekannter versucht, eine Handtasche zu rauben. Eine 20-Jährige war zu Fuß stadteinwärts auf der Bohmter Straße unterwegs. In Höhe der gleichnamigen Bushaltestelle näherte sich von hinten ein unbekannter Radfahrer. Der Mann versuchte der jungen Frau die Handtasche zu entreißen, woraufhin die 20-Jährige stürzte. Als sich anschließend ein Bus näherte, flüchtete der etwa 1,90 bis 1,95 Meter große Täter mit einem dunklen Herrenrad in Richtung stadteinwärts. Bekleidet war er mit einer hellen (vermutlich beigefarbenen) Jacke mit Kapuze, wobei er die Kapuze über den Kopf gezogen hatte. Zeugen, die den versuchten Raub beobachtet haben oder Hinweise zu dem Flüchtigen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 0541/327-3203 oder 327-2115.
Jörg Sanders
12. Oktober 2017 12:18

Müllcontainer in GMHütte in Brand gesetzt

In der Alten Heerstraße in GMHütte haben Unbekannte am Mittwochabend einen Papiermüllcontainer in Brand. Ein 58 Jahre alter Autofahrer bemerkte das Feuer gegen 22 Uhr und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Oesede, die mit neun Einsatzkräften die Flammen bekämpfte, teilte die Polizei mit. Hinweise zu dem Brand nimmt die Polizei in Georgsmarienhütte entgegen. Telefon: 05401/879500.
Jörg Sanders
12. Oktober 2017 12:17

Vier Leichtverletzte nach Unfall in Hilter

Bei einem Autounfall auf der Borgloher Straße sind am Donnerstag vier Personen leicht verletzt worden. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin war gegen 6.40 Uhr mit ihrem Mazda auf der Borgloher Straße unterwegs.
An der Einmündung Osnabrücker Straße wollte sie weiter in Richtung Hilter fahren und übersah dabei sie die Vorfahrt eines Fahrzeuges der Straßenmeisterei, das von Hilter in Richtung Wellendorf fuhr, teilte die Polizei mit. Die beiden Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen und der mit drei Arbeitern besetzte Pickup geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und in einem Graben zum Stillstand. Die drei Insassen, ein 49 Jahre alter Fahrer und seine 49 und 61-jährigen Beifahrer, erlitten leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten die drei Männer und die Mazda-Fahrerin, die sich ebenfalls leichte Verletzungen zuzog, in umliegende Krankenhäuser. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.
Jörg Sanders
11. Oktober 2017 14:52

Teure Autos in Osnabrück gestohlen

Osnabrück.Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch zwei hochwertige Autos gestohlen. In der Zeit zwischen Dienstag, 23.45 Uhr, und Mittwoch, 7.15 Uhr, klauten sie laut Polizei in der Straße Vosskamp einen dunkelgrauen Audi A 8. Das Fahrzeug, an dem die Kennzeichen OS-Y 60 angebracht waren, stand in Höhe der Hausnummer 31 auf einem Parkstreifen. Am Richard-Strauss-Weg erbeuteten sie zwischen Dienstagabend,18.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 7.20 Uhr, einen schwarzen BMW 320d xDrive, der unter einem Carport parkte. Möglicherweise wird das Auto noch mit den Kennzeichen OS-Z 660 geführt. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Fahrzeugen geben können, sich zu melden. Telefon 0541/327-3240 oder 0541/327-2215.

 
Sven Kienscherf
11. Oktober 2017 14:36

Zeugen nach Unfallflucht in Wallenhorst gesucht

Wallenhorst. Die Polizei sucht einem Autofahrer, der sich nach einem Unfall in Wallenhorst aus dem Staub gemacht hat. Der sich Unfall ereignete sich laut Polizei am Dienstagmorgen. Der Fahrer eines silberfarbenen Nissan stellte sein Auto gegen 10 Uhr in der Sackgasse vor der dortigen Tennishalle ab. Als er gegen 11.45 Uhr zurückkehrte, musste er am linken, vorderen Kotflügel einen Unfallschaden feststellen. Bei der Unfallflucht entstand ein geschätzter Sachschaden von 1200 Euro. An Zeugenhinweisen ist die Polizei in Wallenhorst interessiert und nimmt diese unter der Rufnummer 05407/81790 entgegen.
Sven Kienscherf
11. Oktober 2017 12:06

Auto in Wallenhorst aufgebrochen

Wallenhorst. Auf dem Parkplatz am Friedhof (Portkamp) haben sich Unbekannte am Dienstag in der Zeit zwischen 11.50 und 12.10 Uhr an einem dunklen Audi zu schaffen gemacht. Sie beschädigten laut Polizei eine Seitenscheibe und stahlen aus einer auf dem Beifahrersitz abgestellten Handtasche eine Geldbörse. Ein Zeuge beobachtete im Bereich Portkamp/Große Straße zwei verdächtige Personen, die mit dem Diebstahl im Zusammenhang stehen könnten. Die beiden Männer wurden als schlank beschrieben und trugen Sportschuhe. Einer war circa 1,80 Meter groß und mit einer dunklen Jogginghose und einem dunklen Pulli bekleidet. Der zweite Unbekannte war etwa 1,70 Meter groß, trug eine dunkle Jeans, eine schwarze Jacke und eine Strickmütze. Hinweise an die Polizei: 05407/81790.
Sven Kienscherf
11. Oktober 2017 10:56

Frauen scheitern an Einbruch in Hagen

Hagen. Zwei unbekannte Frauen sind am Dienstagnachmittag in ein Mehrfamilienhaus in der Jahnstraße gelangt. Dort machten sie sich laut Polizei gegen 16.28 Uhr an einer Wohnungstür im Obergeschoss zu schaffen. Dabei wurden sie von der Bewohnerin gestört, woraufhin sie in unbekannte Richtung flüchteten. Eine der Unbekannten war nach Zeugenaussagen 15 bis 20 Jahre alt, schlank und sie hatte dunkelblonde Haare. Die zweite Frau wurde als 45- bis 50-jährig, korpulent und schwarzhaarig beschrieben. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die Hinweise zu den Unbekannten geben können, sich unter der Telefonnummer 05401/879500 zu melden.
Sven Kienscherf
11. Oktober 2017 10:53

Einbruch in Lechtingen

Wallenhorst. Unbekannte sind am Dienstag in eine Einfamilienhaus in Lechtingen eingebrochen. In der Straße Zum Losskamp hebelten die Täter laut Polizei zwischen 17.30 und 21 Uhr eine Terrassentür auf und gelangten daraufhin in die Wohnräume. Sie durchsuchten Schränke und Kommoden, stahlen Schmuck und flüchteten unerkannt. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge an die Polizei:Tel. 05461/915300).

 
Sven Kienscherf
10. Oktober 2017 15:25

Unbekannte beschädigen in Glandorf Wohnungsjalousie

Glandorf. Unbekannte haben in der Straße Am Drechslerweg  mit einem pyrotechnischen Gegenstand die Außenjalousie einer Wohnung beschädigt. Das berichtet die Polizei. Die Tat fand zwischen Montagabend, 20 Uhr, und Dienstagmorgen, 8.20 Uhr, statt. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet um sachdienliche Hinweise: 05401/879500.
Sven Kienscherf
10. Oktober 2017 14:25

Diebe schrauben Räder von Autos an Autohaus ab

Osnabrück. Diebe haben an einem Autohaus an der Franz-Lenz-Straße Reifen von Autos abgeschraubt und mitgenommen. Laut Polizei spielte sich der Diebstahl in der Zeit von Montagabend,18.30 Uhr, und Dienstagmorgen, 8 Uhr, ab. Die Unbekannten schraubten vier Sommerreifen "Continental Sportcontact 5" (225/45 R 19) sowie vier 19-Zoll-Leichtmetallfelgen (Crossborder) ab. Anschließend flüchteten die Diebe mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0541/327-3203 oder 327-2115 entgegen.
Sven Kienscherf
10. Oktober 2017 10:38

Roter Elektroroller in Bad Iburg gestohlen

Bad Iburg. Unbekannte haben einen roten Elektroroller in Bad Iburg gestohlen. Am Sonntagabend gegen 19 Uhr musste eine 29-Jährige ihren Roller der Marke Emco wegen eines Defektes auf einem Parkplatz in der Arkadenstraße abstellen. Als das allradgetriebene Fahrzeug am Montagmittag gegen 13.45 Uhr abgeholt werden sollte, war es verschwunden. Unbekannte hatten den Roller gestohlen. An dem Zweirad waren die Kennzeichen AKP539, sowie ein Windschild und ein Koffer angebracht. Die Polizei in Georgsmarienhütte bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl oder dem Verbleib des Rollers geben können, sich unter der Rufnummer 05401/879500 zu melden.
Sven Kienscherf
10. Oktober 2017 10:37

Schinkel: Einbrecher kommen tagsüber

Osnabrück. Einbrecher haben am Montag in Schinkel zugeschlagen. Das berichtet die Polizei. Demnach hebelten die Unbekannten in der Zeit von 9.15 bis 18.50 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Backhausbreite auf. Sie stahlen Bargeld und flüchteten.Hinweise an die Polizei: Telefon 0541/327-3203 oder 327-2115.
Sven Kienscherf
9. Oktober 2017 14:40

Trekkingrad gestohlen

Osnabrück. Ein hochwertiges, silberfarbenes Trekkingrad der Marke Stevens, Modell Avantgarde Luxe, entwendeten Unbekannte am Freitag am Kamp. Der Eigentümer hatte sein 28-Zoll-Rad gegen 13 Uhr zwischen der Rückseite eines Elektronikgeschäftes und der dortigen Bibliothek verschlossen abgestellt. Als er gegen 15 Uhr zurückkehrte, musste er den Diebstahl feststellen. Das Trekkingrad hat einen 55cm-Rahmen und eine 21-Gang-Kettenschaltung. Hinweise an die Polizei: 0541/327-3203 oder 327-2215.
Sven Kienscherf
9. Oktober 2017 13:18

Unbekannte brechen in Zahnlabor ein

Osnabrück. Unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Freitagabend und der Nacht zu Montag in die Räume eines Zahnlabors an der Lotter Straße ein. Dazu hebelten sie ein Fenster auf und gelangten in die Räumlichkeiten. Nachdem sie Schränke und Schubläden aufgebrochen hatten, stahlen sie das  vorhandene Bargeld. Hinweise zu dem Einbruch bitte an die Polizei Osnabrück, 0541 327 2215 oder 0541
327 3203.
Sven Kienscherf
9. Oktober 2017 12:33

Einbruch in der Kettelerstraße

Belm. Unbekannte haben am Sonntag, in der Zeit zwischen 14.45 und 21.45 Uhr die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Kettelerstraße aufgehebelt. Anschließend durchsuchten sie laut Polizei die Räume, stahlen Bargeld und Schmuck und flüchteten unerkannt. Die Polizei in Melle bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 05422/920600 entgegengenommen.

Sven Kienscherf
9. Oktober 2017 12:31

Bargeld bei Einbrüchen erbeutet

Osnabrück. Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher in der Innenstadt ihr Unwesen getrieben. Laut Polizei verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zu mehreren Büroräumen. Am Goethering hebelten sie zwischen Freitagmittag (14 Uhr) und Sonntagmittag (13 Uhr) eine Tür auf und gelangten dadurch ins Gebäude. Dort machten sich die Täter an weiteren Türen zu schaffen und durchsuchten die Büroraume. An der Schlagvorder Straße brachen sie zwischen Freitag, 14 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, in die Diensträume einer Firma für soziale Dienste ein. Am Neuen Graben suchten die Täter zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 0 Uhr, Firmenräume heim. Zu einem weiteren Einbruch kam es zwischen Samstagabend (18 Uhr) und Sonntagmorgen (11.30 Uhr) an der Schloßstraße. Dort verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu Kanzleiräumen, die sie ebenfalls nach Diebesgut durchsuchten. Hinweise an die Polizei: 0541/327-3203, 327-2115 oder 327-2215.
Sven Kienscherf
8. Oktober 2017 11:29

Autoaufbrüche in Serie im Osnabrücker Norden

Im Osnabrücker Norden zwischen Gut Honeburg und Pyer Ding waren in der Nacht zu Sonntag die Autoknacker unterwegs. Im Honeburger Weg (Haste) schlugen sie an einem Opel Corsa und einem VW Polo die Scheiben ein. Aus den Fahrzeugen entwendeten die Täter Gegenstände wie Schultasche, Rucksack und Jacken, die sie aber in Tatortnähe wieder wegwarfen. Im nahen Süberweg (Pye/Hafen) stahlen Pkw-Einbrecher zwischen 23 und 1.20 Uhr aus einem weiteren gewaltsam geöffneten Opel Corsa eine Handtasche. Die Polizei Osnabrück bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0541/327-2215 zu melden.
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 11:05

Einbruch in Osnabrücker Porzellangeschäft

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Samstag an der Albrechtstraße/ Ecke Sedanstraße gewaltsam Zugang zu einem Osnabrücker Porzellangeschäft verschafft. Der Laden wurde von den Tätern nach Wertsachen durchsucht. Sie erbeuteten Bargeld. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei in Osnabrück entgegen unter Telefon 0541/327-2215 und 0541/327-3203.
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 11:01

Einbrecher stehlen Bargeld in Wallenhorst

Unbekannte Täter sind am Samstag zwischen 18.40 und 20.15 Uhr in der Piusstraße in Wallenhorst in ein Wohnhaus eingebrochen. Dort durchsuchten sie Räume, Schränke und Taschen. Mit einer geringen Summe Bargeld verließen die Diebe das Gebäude. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei in Bramsche entgegen, Telefon 05461/915300.
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 10:58

Fußgänger bei Autounfall in Osnabrück getötet

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Samstagabend im Osnabrücker Stadtteil Gartlage ein 56-jähriger Fußgänger tödlich verunglückt. Eine 40 Jahre alte Frau, die den Mann begleitete, wurde bei dem Unfall schwer verletzt. 
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 10:12

Wohnungseinbrüche in Pye, Schinkel und Schinkel-Ost

Zu mehreren Wohnungseinbrüchen ist es am Freitagabend und in der Nacht zu Samstag in Osnabrück gekommen. Wie die Polizei mitteilt, gelangten unbekannte Täter am Freitag zwischen 18.45 und 21.30 Uhr in der Straße Am Röthebach (Schinkel-Ost) in eine Wohnung und stahlen Bargeld und Zigaretten. Die Einbrecher hatten die Terrassentür aufgehebelt. In der Temmestraße (Pye) hebelten Unbekannte zwischen 19.30 und 22.40 Uhr das Fenster eines Wohnhauses auf. Über Art und Höhe der Beute liegen noch keine Angaben vor. Um kurz vor 3 Uhr schließlich wurde Alarm in einer Kindertagesstätte der Paulusgemeinde in der Rappstraße (Schinkel) ausgelöst. Einbrecher hatten dort eine Tür aufgehebelt, waren dann aber geflohen. Es wurde nichts entwendet. Die Polizei ist in allen drei Fällen an Hinweisen interessiert. Anrufe werden unter Telefon 0541/327-2115 und 0541/327-2215 entgegen genommen.
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 09:47

Drei Wochen lang verstärkte Polizeikontrollen auf der A1

Ab Montag, 9. Oktober, kontrolliert die Autobahnpolizei Münster auf der A1 zwischen Osnabrück-Hafen und Hamm-Bockum knapp drei Wochen lang verstärkt die Autofahrer. Die Schwerpunktaktion auf dem 160 Kilometer langen Teilstück steht unter dem Motto "Wie fädele ich mich richtig ein?" und soll helfen, die Unfallzahlen zu senken.
Sebastian Stricker
8. Oktober 2017 09:38

Betrunkener Quadfahrer in Lengerich verunglückt

Ein 37-jähriger Quadfahrer ist am Samstagnachmittag in Lengerich bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei Steinfurt berichtet, hatte der alkoholisierte Mann in einer Linkskurve wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam von der Fahrbahn ab und kollidierte auf dem Grünstreifen mit einem dort abgelegten Baumstamm. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fahrer von seinem Quad geschleudert. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der 37-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Weiterhin stellte sich heraus, dass das Quad weder zugelassen noch versichert war.
Sebastian Stricker

11 Kommentare