Angebot Dienstag Thema im Rat Zion GmbH will Ringlokschuppen von Stadt zurückkaufen

Der Ringlokschuppen auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände. Die Stadt ist durch Wahrnehmung des Vorkaufsrechts Eigentümer des rund 26000 Quadratmeter großen Bereich mit dem denkmalgeschützten Gebäude geworden. Foto: Archiv/Klaus LindemannDer Ringlokschuppen auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände. Die Stadt ist durch Wahrnehmung des Vorkaufsrechts Eigentümer des rund 26000 Quadratmeter großen Bereich mit dem denkmalgeschützten Gebäude geworden. Foto: Archiv/Klaus Lindemann

Osnabrück. Das ist eine überraschende Offerte: Die Zion GmbH hat der Stadt angeboten, den von der Kommune im Juni 2013 durch Ausübung des gesetzlichen Vorkaufsrechts erworbenen rund 26000 Quadratmeter großen Bereich des Ringlokschuppens zurückzukaufen. Das Thema steht Dienstag auch im nicht-öffentlichen Teil der Ratssitzung auf der Tagesordnung – beim 39. von insgesamt 40. Punkten.

Das Rückkauf-Angebot ist Mitte Juli schriftlich im Rathaus eingegangen . Hintergrund scheint die angespannte Haushaltssituation der Stadt zu sein, von der sich die Zion GmbH offenbar verspricht, dass es im Rathaus Interesse gibt, zusätzlich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN