Straßenkunde: Zum Meyerhof Erinnerung an einen der großen Höfe in Bad Laer

Die Straße „Zum Meyerhof“ in Bad Laer erinnert an einen verarmten und dann aufgegebenen Hof. Foto: Claudia IxDie Straße „Zum Meyerhof“ in Bad Laer erinnert an einen verarmten und dann aufgegebenen Hof. Foto: Claudia Ix

Bad Laer. Die Straße „Zum Meyerhof“ in Bad Laer zweigt in Hardensetten von der Glandorfer und der van-Beethoven-Straße ab und führt Richtung Südring. Mit ihrem Namen erinnert sie an einen längst aufgegebenen Hof, der zu seiner Zeit eine bedeutende Rolle spielte: den Hof Meyer zu Hardensetten.

Die Meyer- und die Schultenhöfe bildeten im Spätmittelalter eine besondere Rechtsform: Sie waren die Verbindung zwischen den höheren Bauern und dem Adel. „Sie organisierten zum Beispiel die Abgaben oder die Hand- und Spanndienste“, erklärt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN