zuletzt aktualisiert vor

Brasil-Spezialitäten, Steaks und Burger In der Ex-Ranch in Osnabrück öffnet „Das kleine Rodizio“

Von Wolfgang Elbers


Osnabrück. Eigentlich hat Gastro-Newcomer Pascal Hut schon Ende Juli öffnen wollen. Doch dann musste kurzfristig bei der gerade neu verlegten Elektrik nachgebessert werden. Jetzt ist alles fertig, damit sich ab Donnerstag an den Tischen was dreht: Denn dafür steht Rodizio – über dem Feuer gegrillte Fleischspieße, die dann vor den Augen des Gastes geschnitten und mit diversen Gemüse- und Kartoffelbeilagen serviert werden.

Mit dem Konzept „Brasilianische Küche“ ist der 19-Jährige groß geworden und hat in Hasbergen im seit einigen Wochen geschlossenen „Fazenda Rodizio“ gelernt. Jetzt will er im eigenen Restaurant die Familientradition fortsetzen. Da am bisherigen „Ranch“-Standort auch etwas von Osnabrücks einstigem Gastro-Klassiker erhalten bleiben soll, sind natürlich auch Steaks und Burger Schwerpunkte auf der Karte.

Umbau seit Frühjahr

Während der im Frühjahr begonnenen Umbauarbeiten, die bis auf die Elektro-Arbeiten weitgehend in Eigenregie durchgeführt wurden, hat sich viel getan. Nicht nur die Fassade ist neu, sondern auch das bisherige rustikale Western-Ambiente weitgehend verschwunden. Die Bezüge wurden erneuert, die Tische aufgearbeitet.

Aber geblieben ist die Schwingtür als Entree. Der Ansatz von Pascal Hut, Tradition frische Impulse zu geben, wird überall deutlich. Auch die Terrasse mit um die 30 Plätzen wurde komplett erneuert. Ab Donnerstag will er mit seinem rund zehnköpfigen Team „Das kleine Rodizio“ zu einem neuen Markenzeichen für außergewöhnliche Gastronomie und Qualität entwickeln, die Karte immer weiter optimieren: „Gastronomie ist ständige Veränderung.“

Soft-Opening für den guten Zweck

Zum Start gibt es ab 18 Uhr ein Soft-Opening für den guten Zweck: Vom Umsatz gehen 1000 Euro an die Osnabrücker Tafel. 26,90 Euro ist der All-inclusive-Preis – ohne Getränke – für das Rodizio mit Salat aus der Küche als Vorspeise, Fleischspieß sowie gegrillter Ananas und Banane als süßes Highlight zum Abschluss. Hut: „Alles so, wie es Gäste auch vom alten Rodizio in Hasbergen her kennen.“

Das kleine Rodizio Steak-Haus, Breiter Gang, Öffnungszeiten: montags bis freitags 11.30 bis 15 Uhr sowie 17.30 bis 23 Uhr/Wochenende 2 Uhr.