zuletzt aktualisiert vor

Neueröffnung an Redlingerstraße Neu in Osnabrück: Mellow’s bietet gesunde Mittagskost

Von Marco Gausmann

Die Gastro-Neulinge Valentin Stelz und Malte Thomsen (von links) eröffnen am Montag ihr Restaurant Mellow’s. Foto: PartonDie Gastro-Neulinge Valentin Stelz und Malte Thomsen (von links) eröffnen am Montag ihr Restaurant Mellow’s. Foto: Parton

Osnabrück. Bewusste Ernährung liegt voll im Trend: Auch in Osnabrück gehören der vegane Döner oder die Bio-Gemüsekiste frei Haus für viele Menschen längst zum Alltag. An der Redlingerstraße kommt mit dem Mellow’s nun ein Angebot für den gesunden Mittagstisch hinzu – mit regionalen und saisonalen Zutaten.

Am Montag, 10. August 2015, sollen die ersten Gäste begrüßt werden. „Ich koche seit 20 Jahren leidenschaftlich gerne und wurde mit der Zeit immer ambitionierter“, berichtet der 32-jährige Malte Thomsen. Gemeinsam mit seinem ein Jahr jüngeren Freund und jetzt auch Geschäftspartner Valentin Stelz macht er den Traum vom eigenen Lokal wahr. „Wir beiden kennen uns schon seit wir 13 sind und stellten dann eher durch Zufall fest, dass wir genau das gleiche im Sinn haben.“

Vollwertige Mahlzeit in 30 Minuten

Das Konzept: Es soll schnell gehen – so schnell, dass die Gäste auch in einer 30-minütigen Mittagspause zu einer vollwertigen Mahlzeit kommen. Und es soll frisch und gesund sein. Das Kernangebot des Mellow’s besteht aus Suppen, Eintöpfen und Salaten, stets in Verbindung mit selbst gebackenem Baguette. „Wir bieten vegetarische und vegane Speisen an, genauso wie gluten- und laktosefreie Alternativen“, sagt Mitinhaber Stelz. „Wenn bei uns eine Gruppe zum Mittagessen kommt, werden alle glücklich werden.“ (Weiterlesen: Das tut sich in Osnabrück – neue Läden, neue Restaurants)

In den Räumen des ehemaligen Isaan-Thai-Restaurants in der Redlingerstraße unweit des Hansekoggen-Spielplatzes hat das Mellow’s ein Zuhause gefunden. „Die Lage ist für uns perfekt“, sagt Thomsen. „Einerseits sehr zentral, andererseits befindet sich hier auch die Szene.“

Lokal und saisonal

Das bewusste Leben ist Stelz und Thomsen wichtig. Die Zutaten stammen von einem lokalen Lieferanten, die Speisekarte variiert saisonal, selbst Kaffee und Limonaden sind biozertifiziert und fair gehandelt. Eilige, die lieber etwas zum Mitnehmen bestellen möchten, bekommen ihr Mittagessen in kompostierbaren „To-Go“-Verpackungen.

Über ein Jahr lang feilten die beiden am Konzept, seit zwei Monaten wird nun in der Redlingerstraße gewerkelt und gebaut. Viel Eigenarbeit steckt im Mellow’s: Die Inneneinrichtung, dominiert von Grüntönen und viel hellem Holz, entwarfen die beiden Gastro-Neulinge selbst und bauten sie größtenteils auch selbst ein. Das Logo – eine stilisierte holzfarbene Suppentasse mit einem grünen Blatt – stammt von Valentin Stelz, der zuvor als Grafikdesigner gearbeitet hat. „Wir sind ein junges Gastro-Startup, da spielen die Kosten natürlich auch eine Rolle“, erklärt Stelz und lacht, „aber wir wollen auch selbst etwas in die Hand nehmen“.

Am Samstag sind erst mal Freunde und Familie zur „Endabnahme“ geladen. Für die hungrige Kundschaft öffnet das Mellow’s am Montag, 10. August 2015, pünktlich um 11 Uhr seine Pforten.

Mellow’s Soups & More, Redlinger Straße 7-8, ab Montag, 10. August, 11 bis 19 Uhr, Tel. 0541/58052799. Hier geht es zum Mellow‘s auf Facebook