zuletzt aktualisiert vor

Einbruch und Diebstahl Blaulicht-Ticker für Osnabrück und Umgebung am 4. August 2015

Meine Nachrichten

Um das Thema Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Jeden Tag erreichen uns Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto/Archiv: Michael HehmannJeden Tag erreichen uns Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert. Symbolfoto/Archiv: Michael Hehmann

Osnabrück. Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Meldungen von Polizei und Feuerwehr. An dieser Stelle halten wir Sie auf dem Laufenden, was in Osnabrück und Umgebung passiert.

Gaststättenaufbruch in Bramsche

Zwischen Mitternacht und 05.30 Uhr (in der Nacht zu Dienstag) drangen unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Malgartener Straße ein und entwendeten neben Bargeld auch diverse Spirituosen. Hinweise zu diesem Einbruch nimmt die Polizei in Bramsche unter 05461/ 915300 entgegen.

Unbekannte brechen in katholische Kirche in Schledehausen ein

In der Nacht zu Dienstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in die St. Laurentius Kirche in der Bergstraße ein und entwendeten neben einem goldenen Kelch auch die Videoüberwachungsanlage. Hinweise zu dem Einbruch bitte an die Polizei in Belm unter 05406/ 807790.

Unbekannter stiehlt Handtasche aus Fahrradkorb in Osnabrück

Opfer eines Diebstahls wurde am Montagnachmittag eine 80-jährige Dame in der Johannisstraße. Die Frau kam aus einem Brillengeschäft, ging zu ihrem Fahrrad und legte die Handtasche in den Fahrradkorb. Kurz darauf wurde sie von einem ca. 1,85 m großen und sehr schlanken (hageren) Unbekannten angesprochen und nach dem Weg zum Bahnhof gefragt. Die hilfsbereite Dame beschrieb den Weg und der ca. 35 bis 40-Jährige entfernte sich in Richtung eines Geldinstitutes. Als sich die Dame dann wieder ihrem Zweirad zuwandte, musste sie den Diebstahl ihrer Handtasche feststellen. Offenbar wurde sie durch den nordafrikanisch wirkenden Mann abgelenkt, so dass ein weiterer Täter die Tasche mit samt des Portemonnaies stehlen konnte. Der Wegsuchende wurde mit kurzen, schwarzen Haaren, einem schwarzen Anorak und einer langen, schwarzen Hose beschrieben. Außerdem fehlten dem Unbekannten im Oberkiefer mehrere Zähne. Zeugen, die Hinweise zu dem Unbekannten oder dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei (0541/327-2115) zu melden.

Getreidefeld brennt in Bramsche

Zeugen bemerkten in der Nacht zu Dienstag, gegen 00.19 Uhr, dass an der Bottumer Straße ein frisch gemähtes Getreidefeld in Brand geraten war. Die Brandausbruchstelle liegt links der Bottumer Straße (Richtung Ankum) etwa in der Mitte zwischen den Einmündungen Am Kronenesch und Bührener Straße. Die Feuerwehr Ueffeln konnte das Feuer löschen. Die örtliche Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Einbruch in Lagerhalle in Osnabrück

In der Nacht zu Montag brachen unbekannte Täter in eine Lagerhalle auf dem Kasernengelände am Limberg ein. Die Täter verschafften sich zwischen Mitternacht und 11 Uhr Zutritt zum Gelände, schlugen an einer Lagerhalle ein Fenster ein und gelangten so ins Objekt. Aus der Halle entwendeten sie mehrere Montagefüße und -konsolen aus Aluminium. Zeugen, die in der Nacht zu Montag im Bereich des Kasernengeländes verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0541/327-2215 entgegen genommen.

Leicht verletzt nach Unfall auf der Dammer Straße in Bohmte

Ein 19-jähriger Mann, der am Montag mit seinem Pkw Mitsubishi Colt auf der Dammer Straße in Richtung Hunteburg unterwegs war, geriet gegen 20.20 Uhr ausgangs einer Linkskurve nach rechts in den Seitenraum und überfuhr einen Leitpfahl. Das Auto schleuderte quer über die Dammer Straße und prallte mit der linken Seite gegen einen Baum. Das Fahrzeug schleuderte zurück nach rechts, stieß gegen ein Verkehrszeichen, rutschte über den Radweg und kam schließlich in einem Maisfeld zum Stehen. Der junge Mann wurde von einem Ersthelfer aus dem Auto befreit. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wurde auf ca. 6000 Euro beziffert.

Einbruch und versuchter Einbruch in Osnabrück

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus am Sonnenhügel, kam es am Montag zwischen 08.30 und 21.30 Uhr. Unbekannte Täter brachen in der Moorlandstraße eine Hauseingangstür auf und gelangten so ins Innere des Hauses, wo sie sämtliche Räume durchwühlten. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt, wobei noch nicht gesagt werden kann, ob sie bei ihrem Einbruch auch Diebesgut erlangten. Ein weiterer, versuchter Einbruch, hat sich zwischen Donnerstagabend (18 Uhr) und Montagabend (19 Uhr) in der Spindelstraße zugetragen. Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus und versuchten eine Wohnung im Obergeschoß aufzubrechen. Der Versuch misslang und die Täter machten sich ohne Beute von dannen. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich Moorlandstraße oder Spindelstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 0541/327-2215 oder 327-2115.

Ladendiebe in Osnabrück festgenommen

Am Montagmittag konnten in der Großen Straße gegen 12.50 Uhr zwei Ladendiebe festgenommen werden. Die beiden 18 und 22 Jahre alten Männer hatten in der Osnabrücker Innenstadt Bekleidungsgegenstände im Wert von ca. 400 Euro und eine Kamera gestohlen. Die beiden Männer wurden am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt, der entschied, die beiden Männer zu inhaftieren.

Einbruch in der Ulmenallee in Bad Rothenfelde

Am Montag drangen unbekannte Täter zwischen 11.30 Uhr und 16.30 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Ulmenallee ein. Die Einbrecher öffneten Schränke und Behältnisse und durchsuchten die Räume. Ob und was entwendet wurde, stand bei Anzeigeerstattung noch nicht fest. Die Polizei ist an Hinweisen zu diesem Einbruch unter der Telefonnummer 05421/ 921390 interessiert.

Fundunterschlagung in Georgsmarienhütte

Zu einer Fundunterschlagung auf der Osnabrücker Straße (B 51) kam es am Samstag gegen 12 Uhr. Eine Autofahrerin vergaß nach dem Einkauf ihre Geldbörse auf dem Autodach. Als sie die Börse wiederfand, fehlten Geld und EC-Karte.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN