Neue Hausanschlüsse Rheiner Landstraße ab Mittwoch abschnittsweise voll gesperrt

Ab Mittwoch, 29. Juli, wird die Rheiner Landstraße abschnittsweise voll gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum 18. August. Symbolfoto: Colourbox.deAb Mittwoch, 29. Juli, wird die Rheiner Landstraße abschnittsweise voll gesperrt. Die Sperrung dauert bis zum 18. August. Symbolfoto: Colourbox.de

Osnabrück. Ab Mittwoch, 29. Juli, wird die Rheiner Landstraße abschnittsweise voll gesperrt. Die Stadtwerke Osnabrück setzen dort mehrere neue Regen- und Schmutzwasserhausanschlüsse. Die Arbeiten dauern bis zum 18. August.

Die Arbeiten werden aufgrund der bevorstehenden Sperrung der A30-Auffahrt Hellern vorgezogen. Ab Mittwoch wird der Abschnitt zwischen Rückerstraße und Richard-Wagner-Straße für zwei Wochen gesperrt. Direkt im Anschluss folgt der Abschnitt zwischen Lindemannskamp und Mozartstraße. Die Zufahrten auf die Grundstücke sind jederzeit möglich.

Busse werden umgeleitet

Die Busse der Linien R31, 31, 32, 33 und N3 fahren in dem Zeitraum der gesamten Vollsperrung in beiden Richtungen eine Umleitung von der Lotter Straße (Haltestelle „Saarplatz“) über die Wilhelmstraße und Mozartstraße weiter zur Rheiner Landstraße. Die Haltestelle „Richard-Wagner-Straße“ kann nicht angefahren werden. Für die Haltestelle „Lotter Kirchweg“ wird eine Ersatzhaltestelle in der Mozartstraße Ecke Rheiner Landstraße für beide Richtungen eingerichtet.

Sommer der Baustellen

Stadt und Stadtwerke Osnabrück nutzen die verkehrsarmen Sommerferien 2015 und beginnen mit mehreren Baumaßnahmen im Stadtgebiet. Eine Überschrift über weitere große Baustellen in der Stadt Osnabrück finden Sie hier.

Verkehrsticker auf Facebook

Aktuelle Informationen über Blitzer, Staus und Verkehrsbehinderungen auf den Straßen in Stadt und Landkreis Osnabrück finden Sie im Verkehrsticker Osnabrück und Umgebung auf Facebook.