zuletzt aktualisiert vor

Häufig Konflikte mit Autofahrern Osnabrücks Radfahrer melden 700 Mängel

Zur Kreuzung Vitischanze gibt es besonders viel Kritik: Hier fühlen sich viele Radfahrer nicht sicher. Foto: Jörg SandersZur Kreuzung Vitischanze gibt es besonders viel Kritik: Hier fühlen sich viele Radfahrer nicht sicher. Foto: Jörg Sanders

Osnabrück. Fast 700 Mängel, aber auch 56 Lobe, und nicht zuletzt 352 Ideen: Die Stadt hat am Donnerstag ein Zwischenfazit der Online-Umfrage zum künftigen Radverkehrsplan vorgestellt. Ein Hauptärgernis: der Konflikt mit Autofahrern.

Bis zum Donnerstagmorgen gingen 1131 Mängel, Lobe und Ideen bei der Stadt ein – rund 1000 davon mit konkretem Ortsbezug. „Die hohe Beteiligung hat uns letztendlich überrascht“, sagte Stadtbaurat Frank Otte.Bis zum Sommer will der Fachbereic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Lob gab es für:

  • die Möglichkeit der Beteiligung
  • Fahrradstraße
  • ARAS
  • breite Radfahrstreifen Bohmter Straße/Bremer Straße
  • neue Schutzstreifen an der Natruper Straße

Die Hauptmängelpunkte:

Inhaltlich:

  • Radfahren am Wall
  • Führung an Knotenpunkten
  • Verhalten Auto-, Lkw- und Busfahrer
  • Verhalten anderer Radfahrer
  • Erreichbarkeit der Katharinenstraße (Fahrradstraße)
  • bauliche Mängel (Bordsteinabsenkungen, tief liegende Gullis etc.)

Räumlich:

  • Hauptverkehrsstraßen (Wallring, Sutthauser Str./H.-Ehlers-Str., Iburger Str., Mindener Str., Lotter Str., Martinistr., Bramscher Str.)
  • wichtige Radachsen (Burenkamp, Haseuferweg, Fahrradstr. (Katharinenstr., Wörthstr.)

Flächig:

  • innerhalb des Wallrings
  • Seitenstraßen der Katharinenstr.

Baulich:

  • Kopfsteinpflaster
  • schlechter Zustand der Oberfläche
  • zu starke Absenkungen an Zufahrten
  • enge Umlaufsperren
  • Gullis

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN