Holzkreuze und Grableuchten Gräber aus Protest gegen Flüchtlingspolitik auch in Osnabrück


Osnabrück. Mit zwei symbolischen Gräbern beteiligen sich auch Aktivisten in Osnabrück an der Protestaktion gegen die europäische Flüchtlingspolitik. Eines davon haben Grünpfleger bereits entfernt.

Diese Protestaktion erregte vergangenes Wochenende bundesweites Aufsehen: Das Zentrum für politische Schönheit hob vor dem Bundestag Gräber aus, um symbolisch Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu beerdigen. Auch Aktivisten aus Osnabrück stellt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN