Gratisangebot für Bedürftige Osnabrücker Jurastudenten bieten Rechtsberatung an

Jurastudenten der Universität Osnabrück bieten ab Juli 2015 eine Rechtsberatung für Bedürftige an – kostenlos und unverbindlich. Echte Anwälte passen auf. Foto: Colourbox.deJurastudenten der Universität Osnabrück bieten ab Juli 2015 eine Rechtsberatung für Bedürftige an – kostenlos und unverbindlich. Echte Anwälte passen auf. Foto: Colourbox.de

Osnabrück. Sie sind die Nachwuchs-Anwälte der Armen: Jurastudenten der Universität Osnabrück bieten ab Juli 2015 eine Rechtsberatung für Bedürftige an. Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Echte Anwälte passen auf.

Vielen Menschen, die sozial benachteiligten Gruppen angehören, widerfahre im Alltag oft Unrecht, heißt es in einer Mitteilung der Universität Osnabrück. Unsicherheit, Fehlvorstellungen und Angst vor entstehenden Kosten würden dabei dem Gang

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN