Kleines, feines Konzert im Blue Note Marcelo Nisinman: Tango-Sinnlichkeit bei Classic con brio

Begeistert im Blue Note mit seiner Version eines „Tango Oscuro“: Marcelo Nisinman Foto: Egmont SeilerBegeistert im Blue Note mit seiner Version eines „Tango Oscuro“: Marcelo Nisinman Foto: Egmont Seiler

Marcelo Nisinman ist ein Garant für schummrig-erotische Tangostimmung: Das hat er am Donnerstag beim Classic-con-brio-Konzert im Blue Note einmal mehr unterstrichen. Das Programm aus Eigenkompositionen und Stücken von Astor Piazzolla hat das Publikum begeistert.

Wenn Marcelo Nisinman einen Tango von Astor Piazzolla oder ein Stück von sich selbst ansagt, wirkt er verletzlich, dass man ihn unwillkürlich vor den vielen Menschen im Blue Note beschützen möchte. Er spricht leise und bedacht, was vielleic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN