Land will in Haltepunkt investieren Halten ab 2017 Züge am Osnabrücker Rosenplatz?

Von

Reaktivierung des Bahnhaltepunktes Rosenplatz an der Iburger Str.8 in Osnabrück? Foto: Gert WestdörpReaktivierung des Bahnhaltepunktes Rosenplatz an der Iburger Str.8 in Osnabrück? Foto: Gert Westdörp

cst/hab Osnabrück. Das Land Niedersachsen prüft derzeit die Einrichtung oder Wiedereröffnung etlicher Bahnstationen. Erfreulich für viele Osnabrücker: Auch am Rosenplatz könnten nach den Plänen künftig Züge halten – allerdings frühestens ab 2017.

Die Station in der Innenstadt gehört zu zehn Bahnhaltepunkten in Niedersachsen, die kurzfristig neu eingerichtet werden sollen. Das gab Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) am Montag in Hannover bekannt. Neben diesen zehn Orten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN