Träume aus Chrom und Blech Oldtimer-Treffen am Osnabrücker Piesberg

Von


Osnabrück. Auto- und Motorradträume aus längst vergangenen Zeiten leben heute im Museum Industriekultur noch einmal auf: Das Haus hat mit einem Oldtimer-Treffen am Freitag die Ausstellung „PreWar“ im Magazingebäude gestartet, in der historische Fahrzeuge aus der Zeit von 1919 bis 1939 zu sehen sind.

Auf dem Freigelände am Süberweg 50 herrschte bereits seit dem Start am Vormittag ein reges Kommen und Gehen. Von Kleinwagen wie dem BMW-Rollermobil Isetta oder Fiat 1500 über Karmann-Ghias sowie rare Gefährte von NSU, Austin Healey bis zum

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN