Tim Christian Kietzmann Osnabrücker Forscher lüftet Geheimnisse des Gehirns

Von


Ix Osnabrück. Wie schafft es unser Gehirn, zuverlässig all das zu erkennen und zu sortieren, was wir sehen? Sogar dann, wenn es von seiner gewohnten Form abweicht? Fragen wie diese hat Tim Christian Kietzmann, Kognitionsforscher der Universität Osnabrück, in seiner Doktorarbeit beantwortet. Und damit die Forschung ein gutes Stück vorangebracht.

Kietzmanns Augen sind blau-grau. Aus ihnen blitzt die Begeisterung, wenn er sagt: „Verstehen wir das Sehen, dann verstehen wir grundlegende Dinge im Gehirn.“ Dank der mehrfach preisgekrönten Arbeiten des 32-Jährigen ist die Wissenschaft auf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN