Stadt- und Ortsführungen (15) Entlang der mittelalterlichen Stadtmauer in Osnabrück


Osnabrück. „Auf Wall und Wehr“ heißt eine Führung in Osnabrück, auf der die Teilnehmer Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung entdecken können.

Versetzen wir uns in das 12. Jahrhundert, die Blütezeit des Mittelalters. In Osnabrück wird der Dom gebaut und Kaiser Friedrich Babarossa besucht 1157 die Stadt. Er verleiht Osnabrück die Wallrechte. Somit konnte endlich die Stadtmauer um A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Die Stadtführung kann jederzeit auf Anfrage gebucht werden. Kosten pro Gruppe bis 20 Personen 88 Euro, je weitere Person 3 Euro. Kontakt: Stadtführergilde Osnabrück, Telefon: 0541/4067473, E-Mail: info@stadtfuehrergilde-osnabrueck.de. Startpunkt der Führung ist die Treppe vor dem Osnabrücker Rathaus am Markt, Dauer: zirka eineinhalb Stunden.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN