Architektur in Osnabrück (48) Zwei Häuser im Bauhaus-Stil am Westerberg


Osnabrück. Neues Bauen am Westerberg: In der Friedrichstraße sind bis heute zwei Häuser fast im Originalzustand erhalten, die 1928 von dem Osnabrücker Architekten Paul Thor geplant und gebaut wurden und einem klaren, funktionalistischen Baustil im Sinne des Bauhauses folgen.

Was unser heutiges Empfinden keineswegs stört, war zwischen den Weltkriegen ein Affront: ein Haus ohne Sattel- oder Walmdach. Solche Häuser, geprägt von kubischen Formen und mit Flachdächern bedeckt, propagierte eine neue Generation von Arc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN