zuletzt aktualisiert vor

Natruper Straße Neubau des Combimarktes in Osnabrück macht Fortschritte


Osnabrück. Das Niedersachsenbad ist schon lange Geschichte, die Zukunft wächst derzeit mit Macht aus dem Boden: Der Combimarkt an der Natruper Straße macht große Fortschritte.

„Wir liegen super in der Zeit“, sagt Rolf Geyer vom Expansionsbüro Wallenhorst der Bünting-Gruppe, die die Combimärkte betreibt.

Der Markt an der Natruper Straße ist nach dem Markt in der Mönkedieckstraße die zweite Niederlassung der Bünting-Vertriebsgesellschaft in Osnabrück. Insgesamt unterhält das Unternehmen 70 Märkte zwischen Nordseeküste und Münsterland.

Die Firma Bünting will mit dem Neubau die Marktposition ihrer Marke Combi in Osnabrück weiter festigen. Zehn Monate Bauzeit insgesamt hat das ausführende Unternehmen, die Firma List Bau aus Nordhorn, insgesamt als Bauzeit angesetzt. Die läuft im Sommer ab.

Geyer ist sich sicher, dass die Fertigstellung im Zeitplan bleibt. Der Winter habe den Arbeiten bislang optimal in die Karten gespielt. Somit könnte der Einkaufsspaß auf 1900 Quadratmeter Verkaufsfläche pünktlich starten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN