Förderschule Sprache bleibt Bestandsschutz für Lüstringer Bergschule

Von

Die Bergschule Lüstringen (hinten) teilt sich einen Pausenhof mit der Waldschule Lüstringen. Nach Vorstellungen von Rot-Grün  könnten sich  beide Schulen zu einer inklusiven Grundschule mit Sprachheilklassen zusammenschließen. Archivfoto: Gert WestdörpDie Bergschule Lüstringen (hinten) teilt sich einen Pausenhof mit der Waldschule Lüstringen. Nach Vorstellungen von Rot-Grün könnten sich beide Schulen zu einer inklusiven Grundschule mit Sprachheilklassen zusammenschließen. Archivfoto: Gert Westdörp

pm/S. Osnabrück. Die Lüstringer Bergschule bleibt erhalten. Das teilte die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt am Donnerstagmittag bei einer Pressekonferenz mit. Für alle in Niedersachsen bestehenden Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache solle es im Zuge der Novellierung des Schulgesetztes Bestandsschutz geben.

Elternvertreter und die CDU hatten die bisherigen Pläne der Landesregierung, die Sprachförderschulen auslaufen zu lassen , scharf kritisiert. Es gebe keine Alternativangebote für Förderschüler im Bereich Sprache in der Stadt Osnabrück. Die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN