Menschenfänger mit wirrem Weltbild Umstrittener Esoteriker Robert Betz in der Osnabrückhalle

Umstritten: Robert Betz hat viele Fans, gilt in Expertenkreisen aber als unseriös. Foto: Egmont SeilerUmstritten: Robert Betz hat viele Fans, gilt in Expertenkreisen aber als unseriös. Foto: Egmont Seiler

Osnabrück. Ob Demenz, Darmkrebs oder Depression – laut Robert Betz möchte uns jede Krankheit etwas sagen und ist ausschließlich selbst verursacht. Der Psychologe, vor dem unter anderem die nordrhein-westfälische Sektenberatungsstelle warnt, präsentierte sein wirres Weltbild am Dienstagabend in der Osnabrückhalle.

Wer bislang dachte, bei der Wahl eines Freundes würde das Geschlecht keine Rolle spielen, muss sich von Robert Betz eines Besseren belehren lassen. „Männer laden sich energetisch bei Männern auf und Frauen bei Frauen.“ Jeder Mensch solle zu

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN