In Ladencafé eingedrungen Mutmaßlicher Einbrecher in Osnabrück festgenommen

Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in Osnabrück nach eigenen Angaben in der Nacht zum Sonntag festgenommen. Symbolfoto: dpaEinen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in Osnabrück nach eigenen Angaben in der Nacht zum Sonntag festgenommen. Symbolfoto: dpa

Osnabrück. Einen mutmaßlichen Einbrecher hat die Polizei in Osnabrück nach eigenen Angaben in der Nacht zum Sonntag festgenommen.

Der 24-jährige Mann ist dringend tatverdächtig, zuvor in ein Ladencafé an der Liebigstraße eingebrochen zu sein. Der von Zeugen beschriebene Tatverdächtige wurde um 0.46 Uhr in der Nähe des Einbruchsortes angetroffen. Unweit von ihm entfernt fanden die Polizisten zudem Teile des aus dem Geschäft stammenden Diebesgutes.

Bei dem Einbruch wurde die Eingangstür gewaltsam geöffnet und unter anderem Energiedrinks und Zigaretten entwendet. Die Ermittlungen zur Tat dauern an. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Personen beobachtet haben, werden gebeten, sich per Telefon unter 0541/327-2215 zu melden.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN